ambiente-Azubis glänzen erneut bei Berufsmeisterschaften

Zwei künftige Restaurantfachfrauen dürfen an den Brandenburgischen Meisterschaften teilnehmen

Ambiente-Azubis punkten mit Talent: Bei den Nachwuchswettbewerben des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) auf Landes- und sogar Bundesebene gehören die Lehrlinge des VITALHOTEL ambiente in Bad Wilsnack regelmäßig zu den Besten. Nun dürfen zwei angehende Restaurantfachfrauen des VITALHOTELs ambiente am 21. und 22. April an den Brandenburgischen Landesmeisterschaften der Jugend in den gastgewerblichen Berufen in Teltow teilnehmen.

Stefanie Zielasko (20), im dritten Lehrjahr zur Restaurantfachfrau im VITALHOTEL ambiente, qualifizierte sich bei den Schulmeisterschaften am Oberstufenzentrum Prignitz im Februar mit einem stolzen zweiten Platz unter den Restaurantfachleuten. „Das ist natürlich wieder eine Riesenehre für uns als Hotel und Ausbilder, zeigt es doch erneut, dass wir eine sehr gute Ausbildung anbieten“, so Marlen Lemke, Direktorin des VITALHOTELs ambiente. Ambiente-Auszubildende Nathalie Walther (18) ist noch im zweiten Lehrjahr zur Restaurantfachfrau und assistierte Stefanie daher als Commis. „Nathalie glänzte ebenfalls mit ihren Leistungen und darf daher auch teilnehmen. Auf diese Weise kann sie viel lernen, denn die Teilnahme an den Branchenwettbewerben fördert nicht nur den persönlichen Ehrgeiz, sondern auch das berufliche Miteinander im Team mit den Kollegen der anderen Gastroberufe“, erläutert Restaurantleiterin und Ausbilderin Nancy Zippel.

Bei den Brandenburgischen Jugendmeisterschaften der DEHOGA stellen die besten angehenden Köche, Hotel- und Restaurantfachfrauen Brandenburgs ihr Können in verschiedenen Disziplinen in Theorie und Praxis unter Beweis. Die Theorieprüfung haben beide ambiente-Auszubildenden bereits im März erfolgreich bestanden. Die drei Bestplatzierten jeder Berufsgruppe qualifizieren sich in Teltow für den nächsten Schritt: Sie nehmen am Trainingslager für die Deutschen Jugendmeisterschaften teil. Wer sich dort durchsetzt, darf dann im Oktober an den Deutschen Jugendmeisterschaften im Gästehaus der Bundesregierung auf dem Petersberg teilnehmen und damit Brandenburg vertreten. „Im letzten Jahr hatte bereits unsere Auszubildende Zora Peters auf Bundesebene gepunktet, im Vorjahr Tabea Henke. Wir würden uns also freuen, wenn sich diese Erfolge auch in diesem Jahr fortsetzen“, so Marlen Lemke.

Wer sich für eine fundierte Ausbildung im VITALHOTEL ambiente als Koch/Köchin, Restaurantfachfrau/-mann oder Hotelfachfrau/-mann interessiert, kann sich jederzeit per Post an Marlen Lemke, VITALHOTEL ambiente, Dr.-Wilhelm-Külz-Straße 5a, 19336 Bad Wilsnack oder per E-Mail an m.lemke@vitalhotel-ambiente.de bewerben.

Weitere Infos: Tel. 038791 – 760 oder www.vitalhotel-ambiente.de 

top

Pressemitteilungen

Gesundbrunnen Bad Freienwalde feiert 333. Jubiläum

Brandenburgs ältester Kurort blickt am 1. Juli ab 14 Uhr bei einem bunten Fest mit historischen Darstellern,...

Rum, Reggae und Jerk ab Ende Juli auch in Oberhausen

Britische Kette „Turtle Bay“ eröffnet an der CentrO-Promenade das zweite deutsche Restaurant

Rothenburg ob der Tauber erfindet sich neu!

Die geschichtsträchtige Bilderbuchstadt will Gästen mit regionalen Genüssen und einzigartigen lokalen Produkten...

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen