Große Silvestergala mit Al Capone und Coco Chanel

30. December 2013, Musikpark Dresden

Musikpark Dresden feiert die Silvesterparty im Stil der 20er Jahre

Es ist wieder soweit! Das Jahr ist vorüber und das nächste steht bereits vor der Tür. Um dies angemessen zu zelebrieren, veranstaltet der Musikpark Dresden auch zum Ende dieses Jahres wieder seine ultimative Silvesterparty. Passend zum Motto GOLDEN TWENTIES heißt es: Dress-To-Impress. Es geht auf Zeitreise zurück in die 20er Jahre, einer Epoche, wo die mondäne Damenwelt sich mit Perlenketten, Boas und Stirnbändern schmückte. Zigarettenspitzen waren ein essentieller Bestandteil eines jeden Outfits. Coco Chanel etablierte das „Kleine Schwarze“ und Bosse wie Al Capone beherrschten den Schwarzmarkt. Begleitet wird das Programm von einer Light&Laser-Show, dem Countdown mit Indoorfeuerwerk und vielen weiteren Effekten. Für eine angemessene Begrüßung bekommt jeder Gast  am Eingang einen Welcome Drink von reizenden Tänzerinnen überreicht und bis Mitternacht wird ein leckeres Flying-Fingerfood-Buffet serviert.
 
Damit für jeden etwas dabei ist, wird eine breite Palette verschiedenster Musik geboten: Angefangen bei House (Tory Kay, Hauptstadt-DJs Berlin) und Classics über Charts und Black Music bis hin zum Schlager.
 
Nachdem der Vorverkauf leider vorüber ist und auch alle Lounges vergeben sind, wird es an der Abendkasse noch Resttickets für 9 Euro geben (nach 24 Uhr 12 Euro). Opening ist bereits um 21 Uhr, damit man die Nacht auch ausgiebig genießen kann.
 
 
Weitere Infos: www.mp-dd.de

top

Pressemitteilungen

Na endlich: Globus sichert Alten Leipziger Bahnhof

Allianz für Dresden hatte beim Denkmalamt nachgehakt - jetzt baut Handelsriese Schutzdach

Sportsgeist für alle

Special Olympics starten erstmals in Zwickau

Direktkandidaten des Wahlkreises Dresden II/Bautzen II stellen sich vor

Sechs Politiker stehen ihren Wählerinnen und Wählern Rede und Antwort

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen