Heilbäderverband gratuliert HEIDE SPA Bad Düben

Bad Dübens „Siusili®-Traumzeit“ auf Platz 2 mit Wellness-Aphrodite ausgezeichnet

Qualität, die überzeugt: Reiner Heun Geschäftsführer des HEIDE SPA Hotel & Resort Bad Düben mit der silbernen Wellness-Aphrodite 2015. Foto: Top Hotel

Dass das HEIDE SPA Hotel & Resort Bad Düben regelmäßig für die Qualität seiner Angebote ausgezeichnet wird, ist in der Heilbäderbranche bekannt. Nach Spa-Treatment Award, European Health & Spa Award, Preis des Gesundheitstourismus und EWA Marketing Award erklimmt das Vier-Sterne-Superior-Haus mit der erneuten Verleihung der silbernen Wellness-Aphrodite nun endgültig den Wellness-Olymp. Im idyllisch gelegenen Sonnenalp Resort in Ofterschwang/Allgäu erhielt HEIDE SPA-Geschäftsführer Reiner Heun die begehrte Trophäe aus den Händen von Jacqueline Schaffrath, Chefredakteurin des Hotelführers „Ausgewählte Wellnesshotels“. Ausgezeichnet wurde das HEIDE SPA Hotel & Resort für sein Wohlfühl- und Pflegekonzept „Siusili®“, und zwar in der Kategorie „Beauty & Treatment“.

Bereits 2011 und 2014 wurde die Bad Dübener Kur- und Wellnesseinrichtung mit der Silbernen Wellness-Aphrodite geehrt, damals in der Kategorie Ökologie & Nachhaltigkeit. Die Wellness-Aphrodite ist der wichtigste Branchen-Award der Wellnesshotellerie („Branchen-Oscar“) und wird durch den Herausgeber von Deutschlands größter Hotelfachzeitschrift „Top Hotel“ verliehen. In acht verschiedenen Kategorien gibt es Auszeichnungen. Das HEIDE SPA Hotel & Resort erreichte mit drei weiteren renommierten Wellnesshotels die letzte Runde in der Beauty & Treatment-Kategorie und wurde schließlich gemeinsam mit dem Grand Hotel Heiligendamm mit der silbernen Wellness-Aphrodite und damit dem zweiten Platz ausgezeichnet.

„Wir gratulieren dem HEIDE SPA für seine verdiente Auszeichnung und freuen uns, dass der Bade- und Kurstandort Sachsen damit zusätzlich internationale Bekanntheit erlangt. Der Preis unterstreicht die umfassende Service- und Anwendungsqualität, die die Wellness-Gäste des HEIDE SPA Hotel & Resort erwartet“, betont Prof. Dr. Karl-Ludwig Resch, Präsident des Sächsischen Heilbäderverbandes.

„Wir sind sehr stolz, uns erneut in der Spitzengruppe halten zu können. Bereits die Nominierung für diesen internationalen Award stellt eine besondere Auszeichnung dar. Als einziges sächsisches Hotel konnten wir uns unter den Top-Häusern aus Deutschland, Österreich, Italien und der Schweiz behaupten“, freut sich Reiner Heun, Geschäftsführer des HEIDE SPA. „Ein großer Dank geht an unsere Mitarbeiter, die das Konzept Jahr für Jahr mit großem Engagement weiterentwickeln.“

Das Signature Treatment „Siusili®“ ist nach dem slawischen Volksstamm der Siusili benannt, der im 6. Jahrhundert die Region um Bad Düben besiedelte. Ihre Bienenzucht war sehr bekannt, so dass noch heute der Honig neben der hauseigenen Pflegeserie des HEIDE SPA ein wesentliches Element des Anwendungspakets ist. So sind die Anwendungen und Pflegeprodukte auch nach slawischen Göttern benannt. Die „Siusili®-Traumzeit“ zum Beispiel besteht unter anderem aus einem Siewa-Bad mit Milch, Sahne, Honig und Heidekräutern, einer Perun-Lebensenergie-Massage mit warmen Kräuterstempeln und, um den Tag kulinarisch ausklingen zu lassen, aus der „Belbogs-Festschmauserei“.

top

Pressemitteilungen

Na endlich: Globus sichert Alten Leipziger Bahnhof

Allianz für Dresden hatte beim Denkmalamt nachgehakt - jetzt baut Handelsriese Schutzdach

Sportsgeist für alle

Special Olympics starten erstmals in Zwickau

Direktkandidaten des Wahlkreises Dresden II/Bautzen II stellen sich vor

Sechs Politiker stehen ihren Wählerinnen und Wählern Rede und Antwort

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen