Bildarchiv Angela Straßberger

Anleitung zum Download:

  1. Bild anklicken.
  2. Neues Browserfenster öffnet sich.
  3. Foto mit rechter Maustaste anklicken.
  4. Kontextmenü öffnet sich.
  5. "Grafik speichern unter" auswählen.

Die folgenden Bilder können redaktionell honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie, wenn vorhanden, die Bildquelle an.

28. April 2017: Kunstvolle Blütenbilder verzaubern den Mai

Angela Straßbergers farbenfrohe Werke ab 7.5. im Kloster St. Marienstern und ab 20.5. auf Schloss Lauenstein

Aus Weidenröschen, Gänseblümchen, Rosenblättern, Kornblumen, Gräsern und vielen anderen Blütengaben schafft Angela Straßberger zauberhafte Blütenbilder, die allen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Seit über zehn Jahren sammelt sie die Blütenpracht der Natur und kombiniert die getrockneten Blüten in allen Variationen zu freundlich-lieblichen Gesichtern und Collagen, einzigartig in Deutschland. Im Wonnemonat Mai verzaubern nun zwei Werkschauen der Künstlerin wieder Ausstellungsbesucher. Ab 7. Mai bis einschließlich 11. Juni ist eine Auswahl ihrer farbenfrohen Blütenkunstwerke im Kräuter- und Ernährungszentrum von Kloster St. Marienstern zu sehen und ab 20. Mai bis einschließlich 20. August im Osterzgebirgsmuseum auf Schloss Lauenstein (Erdgeschoss).

Fotos: Angela Straßberger

Angela Straßberger, Blumenbilder-Künstlerin aus Rabenau. Foto: Angela Straßberger
Angela Straßberger, Blumenbilder-Künstlerin aus Rabenau. Foto: Angela Straßberger
Titelblatt des neuen A4-Kalenders für 2018. Foto: Angela Straßberger
Freundliche und fröhliche Mädchengesichter nur aus Gräsern geschaffen. Foto: Angela Straßberger
Titelblatt des neuen A3-Kalenders für 2018. Foto: Angela Straßberger
Die vier Jahreszeiten. Foto: Angela Straßberger
Juni-Kalenderblatt des neuen A4-Kalenders für 2018. Foto: Angela Straßberger
März-Kalenderblatt des neuen A3-Kalenders für 2018. Foto: Angela Straßberger

22. Februar 2017: Zauberhafte Blütenbilder zu Gast in Pillnitz

Angela Straßberger bringt Werkschau in die Galerie Alte Wache - Ausstellung vom 1.3. bis 30.4.

Aus Weidenröschen, Gänseblümchen, Rosenblättern, Kornblumen, Gräsern und vielen anderen Blütengaben schafft Angela Straßberger zauberhafte Blütenbilder, die allen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Seit über zehn Jahren sammelt sie die Blütenpracht der Natur und kombiniert die getrockneten Blüten in allen Variationen zu freundlich-lieblichen Gesichtern und Collagen, einzigartig in Deutschland. Nun bringt die Rabenauer Künstlerin eine Auswahl ihrer Werke nach Pillnitz. Just zur Blüte der berühmten Pillnitzer Kamelie zeigt ihre Werkschau unter dem Titel „Gesichter der Natur“ vom 1. März bis einschließlich 30. April in der Galerie Alte Wache 35 farbenfrohe Blütenkunstwerke.

Bildquelle: Angela Straßberger

Angela Straßberger, Blumenbilder-Künstlerin aus Rabenau. Foto: Angela Straßberger
Angela Straßberger, Blumenbilder-Künstlerin aus Rabenau. Foto: Angela Straßberger
Titelblatt des neuen A4-Kalenders für 2018. Foto: Angela Straßberger
Freundliche und fröhliche Mädchengesichter nur aus Gräsern geschaffen. Foto: Angela Straßberger
Titelblatt des neuen A3-Kalenders für 2018. Foto: Angela Straßberger
Die vier Jahreszeiten. Foto: Angela Straßberger
Juni-Kalenderblatt des neuen A4-Kalenders für 2018. Foto: Angela Straßberger
September-Kalenderblatt des neuen A4-Kalenders für 2018. Foto: Angela Straßberger

30. April 2016: Hinter den Kulissen der zauberhaften Gesichter der Natur

Fotos zeigen Angela Straßberger

Bildquelle: Thomas Lebie

22. Februar 2016: Seit zehn Jahren zauberhafte Gesichter der Natur

Wenn sie jemand anlächelt, geht es den meisten Menschen gleich viel besser. Es ist das kurze Lachen, das die Sorgen vertreibt und das Angela Straßberger aus Rabenau mit ihren Kunstwerken wiedergibt. Bilder wie ihre macht sonst niemand in Deutschland - getrocknete Blüten, die in allen Variationen die Gesichter der Natur abbilden. Dank eines speziellen Pressverfahrens und der liebevollen Verarbeitung entstehen aus Weidenröschen, Gänseblümchen und Kornblumen wunderschöne Kunstwerke. Seit zehn Jahren klebt die Sächsin aus über 100 verschiedenen Sorten Blumen, Gräsern und Blättern ihre Blütenbilder und präsentiert diese in den kommenden Monaten auf zahlreichen Ausstellungen.

Fotos: Angela Straßberger

Seit 10 Jahren zauberhafte und blumige Gesichter der Natur: die Rabenauerin Angela Straßberger in ihrem Atelier. Foto: Straßberger
Selbstgesammelte Blüten werden zu blumigen Blütenkindern: Angela Straßberger kreiert aus den Schätzen der Natur wunderbare Motive. Foto: Straßberger
Angela Straßbergers Blütenbilder zaubern jedem Betrachter ein Lächeln ins Gesicht. Foto: Straßberger
Gesichter der Natur: Angela Straßbergers Blütenbilder-Kalender für 2017. Foto: Straßberger

2. August 2012: Angela Schassberger veröffentlicht erstmals Buch

 

Die Bilder (Quelle: Gesichter der Natur) zeigen Impressionen der Arbeit von Angela Straßberger.

Eines der Blumengesichter.
Angela Straßberger bei der Arbeit in ihrem Atelier.
Das Buch "Erlebter naturempfundener und geistiger Reichtum" eingebettet in Blüten.
Blick in das Buch "Erlebter naturempfundener und geistiger Reichtum".
Titelseite des Buches "Erlebter naturempfundener und geistiger Reichtum".
Das Buch "Erlebter naturempfundener und geistiger Reichtum" zusammen mit Blüten und dem für die Arbeit benötigten Leimtöpfchen.
top

Pressemitteilungen

Na endlich: Globus sichert Alten Leipziger Bahnhof

Allianz für Dresden hatte beim Denkmalamt nachgehakt - jetzt baut Handelsriese Schutzdach

Sportsgeist für alle

Special Olympics starten erstmals in Zwickau

Direktkandidaten des Wahlkreises Dresden II/Bautzen II stellen sich vor

Sechs Politiker stehen ihren Wählerinnen und Wählern Rede und Antwort

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen