Bildarchiv Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Sachsen e. V.

Anleitung zum Download:

  1. Bild anklicken.
  2. Neues Browserfenster öffnet sich.
  3. Foto mit rechter Maustaste anklicken.
  4. Kontextmenü öffnet sich.
  5. "Grafik speichern unter" auswählen.

Die folgenden Bilder können redaktionell honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie, wenn vorhanden, die Bildquelle an.

12. Juni 2017: ASW Sachsen immer mehr gefragt

Infineon-Sicherheitschef Ronny Thiele nun Vorstandsmitglied beim Sicherheitsnetzwerk in Sachsen und im Bund

Der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Sachsen e.V. (ASW Sachsen) breitet sein Netzwerk weiter aus. Mit Ronny Thiele, Security-Beauftragter der Infineon Technologies Dresden GmbH konnte der Verband einen prominenten Manager aus der sächsischen Wirtschaft in den Bundesvorstand entsenden. „Mit Ronny Thiele haben wir dort wieder einen exzellenten Sicherheitsexperten aus der Industrie mit an Bord“, freut sich Klaus Hoogestraat, Vorsitzender des ASW Sachsen. „Besonders freut uns, dass damit auch ein Vertreter eines unserer dienstältesten Mitgliedsunternehmen in den Bundesvorstand gewählt wurde. Damit sind wir nun noch besser vernetzt, denn aktuell ist längst nicht jedes Bundesland dort vertreten. Schließlich wird der fachkundige Rat des Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V. in letzter Zeit deutlich häufiger in Anspruch genommen als noch vor Jahresfrist“, konstatiert Klaus Hoogestraat. 

Bildquelle: ASW Sachsen

Security-Beauftragter der Infineon Technologies Dresden GmbH Ronny Thiele (links) hier mit dem Bundesvorsitzenden des ASW Volker Wagner. Foto: ASW Sachsen.
top

Pressemitteilungen

Blick hinter sonst verschlossene Pforten: Schwalbennest, historisches...

Winzergenossenschaft beteiligt sich mit drei Standorten an den Tagen des offenen Weingutes

Auf geht’s zur Freitaler Wiesn!

4. Freitaler Oktoberfest vom 19. bis 22. Oktober mit Pichmännel-Festbier

Teatime und Swing bei CARTE BLANCHE

Dresdner Travestie-Revue-Theater lockt mit abwechslungsreicher Live-Musik

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen