Bildarchiv Dresdner Frauenkirchensteine/Viba Erlebnis-Confiserie & Café

Anleitung zum Download:

  1. Bild anklicken.
  2. Neues Browserfenster öffnet sich.
  3. Foto mit rechter Maustaste anklicken.
  4. Kontextmenü öffnet sich.
  5. "Grafik speichern unter" auswählen.

Die folgenden Bilder können redaktionell honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie, wenn vorhanden, die Bildquelle an.

18. November 2016: Schokoladenseite der Frauenkirche jetzt aus Dresdner Manufaktur

Foto 1: Confiseurin Nadine Faust zeigt, was in den Masse alles reinkommt.

Foto 2: Alles in Form gebracht

Foto 3: Nach Abzug des Backpapiers ist die Marmorierung gut erkennbar.

Foto 4: Die Schneidharfe verhilft den Steinen zur richtigen Größe

Foto 5: Jeder einzelne Stein wird handverpackt.

Foto 6 zeigt v.l.n.r. Viba-Direktvertriebschef Benjamin Venter, Confiseurin Nadine Faust, Frauenkirchensteine-Erfinder Karl Gläsle und Viba-Dresden-Chef-Confiseur Andreas Jung

Foto 7: Beim Pressetermin füllt Karl Gläsle spontan eine Beitrittserklärung für den Förderverein der Frauenkirche aus.

Bildquelle: MEDIENKONTOR

top

Pressemitteilungen

Erfurter Genießer-Herzen schlagen jetzt wieder höher

Viba Confiserie-Café ab sofort auf zwei Etagen gegenüber dem Rathaus

Chillen in der Weinlounge der WeinErlebnisWelt Meißen

Winzergenossenschaft lädt am 25. August zur Weinlounge mit Weincocktails und Loungemusik

Wunderfitziges Jubiläum in Dresden

Puppenspieltage anlässlich des 65. Geburtstags der Puppentheatersammlung

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen