Bildarchiv FTS Antennen

Anleitung zum Download:

  1. Bild anklicken.
  2. Neues Browserfenster öffnet sich.
  3. Foto mit rechter Maustaste anklicken.
  4. Kontextmenü öffnet sich.
  5. "Grafik speichern unter" auswählen.

Die folgenden Bilder können redaktionell honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie, wenn vorhanden, die Bildquelle an.

6. August 2013: Hightech-LTE–Internetantenne kommt aus Großenhain

LTE MIMO Mobil von FTS Antennen ist auch an Glasscheiben montierbar.
LTE MIMO Mobil von FTS Antennen mit Aufstellfuß für den Innenbereich
FTS Antennen-Inhbaber Olaf Hennig und seine LTE-Hightech-Antenne

Der Datenübertragungsstandard LTE (Long Term Evolution) ist derzeit der unbestrittene Turbo-König auf der mobilen Datenautobahn. Mit bis zu 100 Megabit pro Sekunde kann man blitzschnell via Funkübertragung im Internet surfen und große Datenmengen in Windeseile herunterladen. Die passende und noch dazu hochflexible Antenne zur Signalverstärkung hat nun die Großenhainer Firma FTS Funk- & Telefonsysteme Hennig e.K. entwickelt.

top

Pressemitteilungen

Bad Lausick erhält Kur- und Wellness-Resort

Heute Spatenstich für die Appartementanlage „RIFF-Resort“ - Lob vom Heilbäderverband

Gesundbrunnen Bad Freienwalde feiert 333. Jubiläum

Brandenburgs ältester Kurort blickt am 1. Juli ab 14 Uhr bei einem bunten Fest mit historischen Darstellern,...

Rum, Reggae und Jerk ab Ende Juli auch in Oberhausen

Britische Kette „Turtle Bay“ eröffnet an der CentrO-Promenade das zweite deutsche Restaurant

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen