Bildarchiv Green City Solutions

Anleitung zum Download:

  1. Bild anklicken.
  2. Neues Browserfenster öffnet sich.
  3. Foto mit rechter Maustaste anklicken.
  4. Kontextmenü öffnet sich.
  5. "Grafik speichern unter" auswählen.

Die folgenden Bilder können redaktionell honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie, wenn vorhanden, die Bildquelle an.

31. Januar 2016: Green City Solutions schließt erfolgreich erste institutionelle Finanzierungsrunde in siebenstelliger Höhe ab

Das Biotechnologie und Internet-der-Dinge (IoT) Start-up Green City Solutions GmbH mit Sitz in Berlin verkündet den erfolgreichen Abschluss seiner ersten institutionellen Finanzierungsrunde. An der Runde beteiligten sich LITTLEROCK GmbH (Düsseldorf), coparion GmbH & Co. KG (Köln, Berlin) sowie DON Ventures II GmbH & Co. KG (WOLFMAN.ONE GmbH / Prof. Nietzer, Dr. Doll Holding GmbH; Heilbronn) und ein weiterer, namentlich nicht genannter, Smart Money-Investor.

Der CityTree am Berliner Hauptbahnhof. Bildquelle: GCS
Der CityTree am Berliner Hauptbahnhof. Bildquelle: GCS
Der CityTree am Berliner Hauptbahnhof. Bildquelle: GCS
Der CityTree auf dem Ernst-Abbe-Campus der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Bildquelle: GCS
Der CityTree auf dem Neumarkt in Dresden. Bildquelle: GCS
Der CityTree auf dem Neumarkt in Dresden. Bildquelle: GCS
Der CityTree wird auch international geschätzt. Hier in Paris auf der Place de la Nation. Bildquelle: GCS
Der CityTree wird auch international geschätzt. Hier in Paris auf der Place de la Nation. Bildquelle: GCS
Die Gründer von Green City Solutions: Peter Sänger, Victor Splittgerber, Liang Wu und Dénes Honus (v.l.n.r.). Bildquelle: GCS

14. Oktober 2016: Green City Solutions für innovativen Biofilter mit dem „seif Award for Future Trends” ausgezeichnet

Zum sechsten Mal wurden am vergangenen Donnerstag in Zürich die seif Awards for Social Entrepreneurship vergeben. Der seif Award zeichnet junge Unternehmen aus, die neben dem finanziellen auch einen sozialen oder ökologischen Mehrwert produzieren. Das Biotechnologie und Internet-der-Dinge (IoT)- Start-up Green City Solutions konnte sich über die Auszeichnung mit dem Award für Zukunftstrends freuen. Das Produkt, der CityTree, ist eine patentierte freistehende Vertikalbegrünung, die die Umgebungsluft von Schadstoffen befreit und über eine Umweltleistung von 275 herkömmlichen urbanen Bäumen verfügt. Der Pflanzenfilter kombiniert spezielle, vertikal installierte Mooskulturen mit einer eigens entwickelten IoT-Technologie für deren optimale Versorgung.

Green-City-Solutions-Mitgbegründer Dénes Honus freut sich über die Auszeichnung mit dem "self Awards for Future Trends. Bildquelle: self Awards
Die self Awards Gewinner 2016. Bildquelle: self Awards

14. Oktober 2016: Deutsches Start-up Green City Solutions gewinnt 200.000 Euro in der Postcode Lottery Green Challenge

Amsterdam, Oktober 2016 – Das nachhaltige Start-up-Unternehmen „Green City Solutions“ aus Deutschland hat in der zehnten Ausgabe der Postcode Lottery Green Challenge den zweiten Platz erreicht. Mitgründer Zhengliang Wu (31) hat es mit seinem Unternehmen verstanden, die internationale Jury während des Finales in Amsterdam von seinem CityTree zu überzeugen. Im Beisein der niederländischen Königin Máxima wurde ihm ein Scheck in Höhe von 200.000 Euro überreicht, damit er seinen nachhaltigen Unternehmensplan weiterentwickeln und sein Produkt auf den Markt bringen kann. Den Hauptpreis in Höhe von 500.000 Euro hat Willem Kesteloo von PHYSEE aus den Niederlanden gewonnen. Die übrigen drei Finalisten erlebten dieses Jahr ebenfalls eine erfreuliche Überraschung: Jeder von ihnen erhält 100.000 Euro. Dies ist eine einmalige Aktion aufgrund des zehnjährigen Jubiläums dieses Nachhaltigkeitswettbewerbs. 

Postcode-Lottery-Green-Challenge-Zweiter Zhengliang Wu von Green City Solutions (l.) und Gewinner Willem Kesteloo von PHSYEE (r.) mit ihren Preisen. Bildquelle: Postcode Lottery Green Challenge

15. März 2016: Frische Luft auf der CeBIT: Green City Solutions präsentiert innovative Luftverbesserungsmaßnahme mit digitaler Schnittstelle in Hannover

Der „CityTree“ des Biotech- und Internet-der-Dinge-Start-ups versorgt die zahlreichen Aussteller und Besucher der CeBIT 2016 mit sauberer und kühler Luft. Am Bitkom-Hauptstand (Halle 4, B 72) wird die Kombination von speziellen Mooskulturen und Internet-der-Dinge- (IoT) Technologie ausgestellt, die über eine Umweltleistung von 275 Stadtbäumen verfügt und darüber hinaus analoge und digitale Inhalte kommuniziert.

Der CityTree auf der CeBIT in Hannover. Bildquelle: Green City Solutions
Aufbau des CityTrees auf der CeBIT in Hannover. Bildquelle: Green City Solutions
Der CityTree auf der CeBIT in Hannover. Bildquelle: Green City Solutions
In Oslo wurden bereits zwei CityTrees vom Dresdner Start-up Green City Solutions errichtet. Bildquelle: Oslophototour

21. Januar 2016: Dresdner Cleantech-Gründer Dénes Honus ist mit seiner Klimalösung für bessere Stadtluft Mitglied der europäischen Forbes „30 Under 30”-Liste

Forbes präsentiert die erste „30 Under 30 Europe”-Liste. Auf dieser befinden sich junge Führungskräfte, verteilt auf zehn Kategorien, die imstande sind, die Welt zu verändern. Dénes Honus, Gründer des Dresdner Start-ups  Green City Solutions, gehört nun mit seiner innovativen Lösung zur Verbesserung von Stadtluft und -klima zu den „30 Under 30“ Social Entrepreneurs. Die Kategorie ehrt Führungskräfte, die mit Ihren Technologien und Ideen dazu beitragen, weltweite Probleme zu lösen.

Green City Solutions Gründer Denès Honus. Bildquelle: Green City Solutions

1. Oktober 2015: Junges Dresdner Start-up mit „grünem“ Geschäftskonzept international erfolgreich

1.000 Kilometer von der Heimatstadt Dresden entfernt beliefert das Start-up Green City Solutions in diesen Tagen seinen ersten internationalen Kunden. Die Umweltbehörde der norwegischen Hauptstadt Oslo investierte in zwei CityTrees des jungen Unternehmens. 

Der CityTree zwischen Wergelandsveien and Holbergsgate in Oslo. Bildquelle: Green City Solutions
Der CityTree zwischen Sommerrogata and Henrik Ibsens gate in Oslo. Bildquelle: Green City Solutions
Der CityTree zwischen Wergelandsveien and Holbergsgate in Oslo. Bildquelle: Green City Solutions
top

Pressemitteilungen

Na endlich: Globus sichert Alten Leipziger Bahnhof

Allianz für Dresden hatte beim Denkmalamt nachgehakt - jetzt baut Handelsriese Schutzdach

Sportsgeist für alle

Special Olympics starten erstmals in Zwickau

Direktkandidaten des Wahlkreises Dresden II/Bautzen II stellen sich vor

Sechs Politiker stehen ihren Wählerinnen und Wählern Rede und Antwort

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen