Bildarchiv HIPP MANUFAKTUR.UG

Anleitung zum Download:

  1. Bild anklicken.
  2. Neues Browserfenster öffnet sich.
  3. Foto mit rechter Maustaste anklicken.
  4. Kontextmenü öffnet sich.
  5. "Grafik speichern unter" auswählen.

Die folgenden Bilder können redaktionell honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie, wenn vorhanden, die Bildquelle an.

1. November 2013: Hipp revolutioniert den Bürostuhlmarkt

Nach dem Erfolg des Hippel-Stuhls für besseres und gesünderes Sitzen in der Schule revolutioniert Hubert Hipp jetzt auch den Bürostuhlmarkt, denn was für die Schule gut ist, hilft auch im Büro. „Die meisten Menschen sitzen über 10 Stunden am Tag. Dadurch haben Rücken-Erkrankungen und Haltungsschäden dramatisch zugenommen. Ich wollte etwas dagegen tun.“ erklärt Hipp und zeigt stolz seine neueste patentierte Erfindung. Ein Kippelgestell, welches ein dreidimensionales Kippeln ermöglicht. Der Clou daran: Das Kippelgestell kann an so gut alle handelsüblichen Bürostühle montiert werden. „Man muss sich also nicht gleich einen komplett neuen Bürostuhl kaufen, um gesünder zu sitzen“, betont Hipp. Einmal am Bürostuhl montiert, ermöglicht das kufenartige Gestell ein gesundes und aktives Sitzen. Beim Telefonieren kann man sich sogar entspannt ganz weit nach hinten lehnen ohne umzukippen.

Bildquelle: HIPP MANUFAKTUR.UG Löbau

Schreinermeister und Erfinder Hubert Hipp auf seinem "Hipp-Top" Kippel-Bürostuhl
Der "Hipp-Nova" Kippel-Bürostuhl
Der "Hipp-Top" Kippel-Bürostuhl
top

Pressemitteilungen

Innovative Ausbildung made by Romantischer Winkel

Das Harzer SPA & Wellness Resort beschreitet neue Wege bei der Ausbildung

„Die Tortenkiller“ machen sich über Viba-Torten her

Boulevardtheater Dresden kooperiert jetzt mit Viba Erlebnis-Confiserie & Café Dresden

2016 ist ein hervorragender Jahrgang!

Die Sächsische Winzergenossenschaft stellt 34 Weine, acht Sekte, sechs Seccos und vier Säfte vor

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen