Bildarchiv HKS Sicherheitsservice

Anleitung zum Download:

  1. Bild anklicken.
  2. Neues Browserfenster öffnet sich.
  3. Foto mit rechter Maustaste anklicken.
  4. Kontextmenü öffnet sich.
  5. "Grafik speichern unter" auswählen.

Die folgenden Bilder können redaktionell honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie, wenn vorhanden, die Bildquelle an.

25. Oktober 2016: HKS Sicherheitsservice GmbH in Berlin mit Ehrenplakette geehrt

Die HKS Sicherheitsservice GmbH, Experte für Sicherheitsplanungen und Dienstleister im Bereich Objekt-, Veranstaltungs- und Personenschutz, ist in Berlin beim „Großen Preis des Mittelstandes“ mit der Ehrenplakette ausgezeichnet worden. Die Auszeichnung, die beim Wettbewerb der Oskar-Patzelt-Stiftung ausschließlich Preisträgern der Vorjahre vorbehalten bleibt, untermauert einmal mehr die Exzellenz des Mittelständlers aus Hardegsen im südlichen Niedersachsen. Mit der Ehrenplakette der Stiftung gehört der Sicherheitsdienstleister zweifelsohne zur Elite des deutschen Mittelstandes. „Die erneute Auszeichnung ist eine große Ehre für uns“, freute sich Heiko Stuarth Keilholz, Geschäftsführender Gesellschafter der HKS Sicherheitsservice GmbH bei der Preisverleihungsgala. „Für unsere HKS-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter stellt diese unerwartete Ehrung nach der Auszeichnung als Preisträger 2007 erneut eine schöne Würdigung unserer Arbeit dar, bedeutet es doch, dass wir über Jahre hinweg konsequent unsere Qualität in den relevanten Bereichen nicht nur behaupten, sondern sogar ausbauen konnten.“

Bildquelle: OPS Netzwerk GmbH

Heiko Stuarth Keilholz, Geschäftsführender Gesellschafter der HKS Sicherheitsservice GmbH bei der Preisverleihungsgala des "Großen Preises des Mittelstandes".
top

Pressemitteilungen

Na endlich: Globus sichert Alten Leipziger Bahnhof

Allianz für Dresden hatte beim Denkmalamt nachgehakt - jetzt baut Handelsriese Schutzdach

Sportsgeist für alle

Special Olympics starten erstmals in Zwickau

Direktkandidaten des Wahlkreises Dresden II/Bautzen II stellen sich vor

Sechs Politiker stehen ihren Wählerinnen und Wählern Rede und Antwort

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen