Bildarchiv Logis-Hotel Burgunderhof

Anleitung zum Download:

  1. Bild anklicken.
  2. Neues Browserfenster öffnet sich.
  3. Foto mit rechter Maustaste anklicken.
  4. Kontextmenü öffnet sich.
  5. "Grafik speichern unter" auswählen.

Die folgenden Bilder können redaktionell honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie, wenn vorhanden, die Bildquelle an.

26. April 2017: Burgunderhof ist jetzt klimaneutraler Betrieb

Bio-Erwachsenenhotel mit ökologisch arbeitendem Weingut und Distillerie in Hagnau am Bodensee hat zwei neue Auszeichnungen erhalten

Die einzigartige Kombination aus Bio-Erwachsenenhotel, dem ersten ökologisch arbeitenden Weingut am Bodensee und der weltbekannten „Distillerie“ wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Nun erhielt der Burgunderhof gleich zwei neue Ehrungen: Der Familienbetrieb wurde von der ClimatePartner GmbH als „Klimaneutraler Hotelbetrieb 2017“ sowie mit dem GreenSign Siegel in Level 5 ausgezeichnet.

Bildquelle: Siehe Bildbeschriftung.

Andrea, Heiner und Julica Renn (von links) mit der GreenSign-Urkunde. Bildquelle: Logis-Hotel Burgunderhof.
Eine Auswahl der Urkunden und Auszeichnungen des Burgunderhofs. Bildquelle: Logis-Hotel Burgunderhof.
GreenSign-Urkunde. Bildquelle: GreenSign.
ClimatePartner-Urkunde. Bildquelle: ClimatePartner.
Einer der Gründe für die zahlreichen Auszeichnungen ist die solarbeheizte Schwimmstraße des Burgunderhofs. Bildquelle: Logis-Hotel Burgunderhof.
Die solarbeheizte Schwimmstraße des Burgunderhofs. Bildquelle: Logis-Hotel Burgunderhof.
Luftbild des Burgunderhofs. Bildquelle: Logis-Hotel Burgunderhof.

9. Mai 2016: Julica Renn ist nun Geschäftsführerin des Burgunderhofes

Sie hat das Herz am rechten Fleck, Verstand und ein gutes Auftreten: Julica Renn ist jetzt Geschäftsführerin und zugleich Landwirtin auf dem Burgunderhof. Die einzigartige Kombination aus Bio-Erwachsenenhotel, dem ersten ökologisch arbeitenden Weingut am Bodensee und der weltbekannten „Distillerie“ wird nun von einer erfolgreichen Dreierspitze geleitet: Julica Renn mit ihren Eltern Andrea & Heiner Renn.

Bildquelle: Siehe Bildbeschriftung.

Julica Renn arbeitet derzeit schon an ihrem ersten eigenen Gin. Wie der neue Gin heißen und was ihn einzigartig machen wird, ist noch geheim. Bildquelle: Burgunderhof.
Julica Renns erster Gin reift schon seit Monaten. Bildquelle: Burgunderhof.
Sobald der Gin im nächsten Jahr auf die Flasche kommt, verrät Julica Renn mehr dazu. Bildquelle: Burgunderhof.
Die neue Burgunderhof-Chefin arbeitet nicht nur im Büro: Julica Renn hat in den letzten Wochen bereits auf den Feldern mitgearbeitet und pflanzte schon neue Reben auf dem Weinberg am Burgunderhof. Bildquelle: Burgunderhof.
Julica Renn. Bildquelle: Burgunderhof.
Julica Renn. Bildquelle: Burgunderhof.
Julica Renn. Bildquelle: Burgunderhof.
Andrea, Heiner und Julica Renn. Bildquelle: Burgunderhof.

8. April 2016: Burgunderhof ist erneut „ÖKO-SPITZENREITER“

Die einzigartige Kombination aus Bio-Erwachsenenhotel, dem ersten ökologisch arbeitenden Weingut am Bodensee und der weltbekannten „Distillerie“ wurde schon mehrfach ausgezeichnet – zuletzt als Nachhaltigkeitssieger vom Institut für nachhaltige Entwicklung in der Hotellerie. Nun ist dem Bio-Erwachsenenhotel eine weitere besondere Leistung gelungen: Als „Öko-Spitzenreiter“ mit Platin-Status wurde das Hotel erneut in das TripAdvisor®– Öko-Spitzenreiter™-Programm aufgenommen. Das Programm zeichnet Hotels und B&Bs aus, die sich umweltfreundlichen Geschäftspraktiken verschrieben haben und unterstützt so Reisende auf der ganzen Welt bei der Planung umweltschonender Reisen.

Bildquelle: Siehe Bildbeschriftung.

Das Spitzenreiter-Zertifikat. Bildquelle: TripAdvisor.
Julica Renn vom Burgunderhof mit dem Zertifikat. Bildquelle: Burgunderhof.

11. März 2016: Umweltminister möchte auf dem Burgunderhof bleiben

Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen, hat sich am Mittwoch gemeinsam mit dem grünen Landtagsabgeordneten Martin Hahn auf dem Burgunderhof in Hagnau über das Thema Nachhaltigkeit im Tourismussektor informiert. Die Zertifizierung als Bio-Hotel, das ökologische Weingut und die wunderbare Landschaft rund um den Burgunderhof haben den Minister überzeugt: „Hier möchte ich als grüner Westfale gerne gleich bleiben.“

Bildquelle: Burgunderhof.

Von links: Martin Hahn, Carola Petrone, Andrea Renn, Heiner Renn und Johannes Remmel. Bildquelle: Burgunderhof.

7. März 2016: Hoher Besuch auf dem Burgunderhof

Das Trio des Burgunderhofes in Hagnau am Bodensee wurde schon mehrfach ausgezeichnet. Nun dient die einzigartige Kombination aus Bio-Erwachsenenhotel, dem ersten ökologisch arbeitenden Weingut am Bodensee und der weltbekannten „Distillerie“ als Vorzeigebetrieb und Inspirationsquelle für hochrangige Politiker. Nachdem vor wenigen Tagen kein geringerer als Cem Özdemir, MdB Bündnis 90/Die Grünen bei einem spontanen Besuch des Burgunderhofes ins Schwärmen geriet, nutzt nun der nordrhein-westfälische Umweltminister Johannes Remmel den Burgunderhof als Vorzeigebetrieb für Nachhaltigkeit im Tourismussektor und gelebten Einklang zwischen Landwirtschaft, Naturschutz und Tourismus.

Bildquelle: Burgunderhof.

Von links: Heiner Renn, Cem Özdemir, Andrea Renn und Martin Hahn. Bildquelle: Burgunderhof.
Vorne: Julica Renn, hinten von links: Martin Hahn, Andrea Renn und Cem Özdemir. Bildquelle: Burgunderhof.

25. November 2014: Burgunderhof erfolgreich rezertifiziert

 Schon zum zweiten Mal wurde das Erwachsenenhotel Burgunderhof am Bodensee als BIOHOTEL zertifiziert. Bei der Herbst-Hauptversammlung der fast 100 BIOHOTELS aus acht Ländern in Mellrichstadt wurde dem Hotel vor wenigen Tagen erneut bestätigt, dass es die hohen Standards der Wertegemeinschaft erfüllt. Nachdem es drei Jahre lang als „Friends of BIOHOTELS“ mit den BIOHOTELS verbunden war, erhielt es die erste Zertifizierung im November 2013.

Bildquelle: Marianne Kaindl.

Die Inhaber des Hotels Burgunderhof in Hagnau am Bodensee: Heiner und Andrea Renn mit Tochter Julica Kugler (rechts). Bildquelle: Marianne Kaindl.

11. Juli 2014: Burgunderhof meets Bear Grylls

Bear Grylls, bekannt aus der Serie „Ausgesetzt in der Wildnis“, liebt die Natur. Jetzt traf der Abenteurer auf Andrea und Heiner Renn, die Inhaber des Privathotels Burgunderhof am Bodensee mit angeschlossenem Weingut. Die Betreiber des ersten ökologisch arbeitenden Weingutes am Bodensee teilen mit Bear den Sinn für die Natur.

Bildquelle: Logis-Hotel Burgunderhof.

Andrea und Heiner Renn im Gespräch mit Bear Grylls (rechts). Bildquelle: Logis-Hotel Burgunderhof.
Andrea und Heiner Renn im Gespräch mit Bear Grylls (rechts). Bildquelle: Logis-Hotel Burgunderhof.

2. Mai 2014: Skulptur des skandalumwitterten Bildhauers Peter Lenk enthüllt

Das Privathotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee mit angeschlossenem Weingut und der weltbekannten „Distillerie“ hat nun eine eigene provokative Plastik des bekannten Bildhauers Peter Lenk. Der umstrittene Künstler stellt mit der drei Meter hohen Skulptur „Dorfheiliger“ den Dichterpfarrer Heinrich Hansjakob in einem ganz neuen Licht dar. Die Skulptur wurde gestern mit einem großen Fest auf dem Burgunderhof enthüllt und kann künftig auch besichtigt werden.

Bildquelle: Marianne Kaindl.

Das bekannte Logis-Hotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee hat nun einen eigenen „Lenk“. Bildquelle: Marianne Kaindl.
Die neueste Lenk-Statue "Dorfheiliger" steht auf dem Burgunderhof, denn Burgunderhofinhaber Heiner Renn ist möglicherweise der Urenkel des in der Plastik dargestellten Dichterpfarrers Heinrich Hansjakob. Bildquelle: Marianne Kaindl.
top

Pressemitteilungen

Innovative Ausbildung made by Romantischer Winkel

Das Harzer SPA & Wellness Resort beschreitet neue Wege bei der Ausbildung

„Die Tortenkiller“ machen sich über Viba-Torten her

Boulevardtheater Dresden kooperiert jetzt mit Viba Erlebnis-Confiserie & Café Dresden

2016 ist ein hervorragender Jahrgang!

Die Sächsische Winzergenossenschaft stellt 34 Weine, acht Sekte, sechs Seccos und vier Säfte vor

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen