Bildarchiv Logis

Anleitung zum Download:

  1. Bild anklicken.
  2. Neues Browserfenster öffnet sich.
  3. Foto mit rechter Maustaste anklicken.
  4. Kontextmenü öffnet sich.
  5. "Grafik speichern unter" auswählen.

Die folgenden Bilder können redaktionell honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie, wenn vorhanden, die Bildquelle an.

23. Mai 2017: Logis setzt Expansion in Deutschland fort!

Das luxuriöse Boutique-Hotel Ebusch im Spreewald ist das erste Logis-Mitglied in Brandenburg

Erlesene Ausstattung und erstklassiger Service: Mit dem nach umfassender Sanierung erst letzte Woche neu eröffneten Hotel Ebusch im Spreewald ist nun das erste Hotel in Brandenburg Europas größter Kooperation unabhängiger Hoteliers und Gastronomen beigetreten. Die Besonderheit des Hotels: Im denkmalgeschützten Gebäude direkt am berühmten Topfmarkt in Lübbenau paart sich barockes Retro-Ambiente mit modernstem technischen Komfort.

Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.

Logis-Hotelier Marco Schelletter. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Eingang des neuen Logis-Hotels Ebusch. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 6. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 6. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 7. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 4. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 4. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 4. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 4. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 5. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 5. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 5. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 2. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 3. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 8. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 8. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 8. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 9. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 9. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Zimmer 9. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.
Die Lobby ist zugleich der Frühstücksraum im neuen Logis-Hotel Ebusch. Bildquelle: www.durchdiestadt-agentur.de.

15. März 2017: Von Alain Ducasse ausgewählt

Logis-Küchenchefin aus Sachsen nimmt am weltweiten Menü-Event „Gout de/Good France“ teil

Wer genießen möchte wie Gott in Frankreich, ist in Logis-Hotels genau richtig: Die französische Hotelkooperation Logis, mit rund 2.300 Häusern Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer, ist bekannt für ihre erstklassigen Restaurants. Das belegt nun auch das Menü-Event „Gout de/Good France“ am 21. März, dessen Teilnehmer von einer Expertenjury um Alain Ducasse, einem der berühmtesten Köche Frankreichs, ausgewählt wurden. Zu den auserwählten Teilnehmern gehört auch das deutsche Logis-Restaurant L’Auberge Gutshof in Sachsen.

Bildquelle: siehe Bildbeschriftung.

Das Logo von „Gout de/Good France“. Copyright: Goût de/Good France.
Dessertbeispiel des Logis-Hotels L'Auberge Gutshof. Copyright: Logis-Hotels L'Auberge Gutshof / Mike Kamptner.
Tina Weßollek. Copyright: Angela Liebich, Leipzig.
Tina Weßollek, Hotel- und Küchenchefin im Logis-Hotel L’Auberge Gutshof und zugleich Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland. Copyright: MEDIENKONTOR Dresden.
Tina Weßollek. Copyright: Logis-Hotel L'Auberge Gutshof.

20. Februar 2017: 2,5 Prozent Umsatzplus!

Europas größte Hotelkooperation Logis gibt Geschäftszahlen für 2016 bekannt

Die in Frankreich ansässigen Logis-Hotels sind mit rund 2.300 Mitgliedern in Frankreich, Deutschland, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Spanien, Andorra und Italien die größte Kooperation unabhängiger, charmanter, individueller und inhabergeführter Hotels und Restaurants in Europa. Logis hat mit den rund 46.000 Zimmern in acht Ländern insgesamt einen Gesamtjahresumsatz von mehr als 1,5 Milliarden Euro erzielt. Die Marketinggesellschaft der Logis-Hotels machte im Jahr 2016 insgesamt 124.723.171 Euro Umsatz. Im Jahr zuvor waren es nur 121.977.700 Euro. Damit konnte die Logis-Marketinggesellschaft eine Umsatzsteigerung von 2,5 Prozent im Jahr 2016 erzielen.

Bildquelle: Logis-Hotels.

Bilanz für das Jahr 2016. Bildquelle: Logis-Hotels.

31. Januar 2017: Der neue Logis-Hotelführer ist da!

Ab sofort ist der kostenlose Katalog „International Guide 2017“ von Europas größter Kooperation unabhängiger inhabergeführter Hotels und Restaurants erhältlich. Er ist das perfekte Handbuch für alle Genusssuchenden und gibt einen Überblick über alle 2.300 Logis-Mitglieder in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Andorra, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden. Erstmals präsentiert Logis im Guide zudem die neuen Logis-Kurztrips in sechs verschiedenen Themenbereichen.

Bildquelle: Logis-Hotels.

Cover des neuen "Guide Logis International". Bildquelle: Logis-Hotels.
Cover des neuen "Guide Logis d’Exception – Selection 2017". Bildquelle: Logis-Hotels.

26. Dezember 2016: Hotel Lekker ist das erste Logis-Hotel an der Mosel!

Die französische Hotelkooperation „Logis“ setzt ihre Expansion in Deutschland fort: Das „Hotel Lekker“ ist nun der Hotelgruppe beigetreten und damit das erste Logis-Mitglied an der Mosel. Damit hat Logis nun bereits fünf Hotels in Rheinland-Pfalz und insgesamt 16 in Deutschland.

Bildquelle: Siehe Bildbeschriftung.

Außenansicht des neuen Logis-Hotels Lekker in Neumagen-Dhron mit Biergarten. Bildquelle: Logis-Hotels Lekker/ arnoldidesign.
Außenansicht des neuen Logis-Hotels Lekker. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die frisch gebackenen Logis-Hoteliers Remko (44) und Desiree Bordens (32) mit ihren Kindern Levi (6) und Layla (3). Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die frisch gebackenen Logis-Hoteliers Remko (44) und Desiree Bordens (32) mit ihren Kindern Levi (6) und Layla (3). Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die frisch gebackenen Logis-Hoteliers Remko (44) und Desiree Bordens (32) mit ihren Kindern Levi (6) und Layla (3). Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die frisch gebackenen Logis-Hoteliers Remko (44) und Desiree Bordens (32) mit ihren Kindern Levi (6) und Layla (3). Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Desiree Bordens sorgt im Restaurant für perfekten Service. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Desiree Bordens sorgt im Restaurant für perfekten Service. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Remko Bordens sorgt als Küchenchef für höchsten Genuss. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Remko Bordens sorgt als Küchenchef für höchsten Genuss. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Das Logis-Restaurant Lekker entzückt mit seinem historischen Tonnengewölbe. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Das Logis-Restaurant Lekker. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Das Logis-Restaurant Lekker. Bildquelle: Logis-Hotels Lekker/ arnoldidesign.
Das Logis-Restaurant Lekker. Bildquelle: Logis-Hotels Lekker/ arnoldidesign.
Das Logis-Restaurant Lekker. Bildquelle: Logis-Hotels Lekker/ arnoldidesign.
Vorspeise: "Burrata Mozzarella mit allerlei Tomaten Carpaccio, Balsamico-Gel, Pesto und Graubrot-Chips". Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Vorspeise: "Burrata Mozzarella mit allerlei Tomaten Carpaccio, Balsamico-Gel, Pesto und Graubrot-Chips". Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Hauptgericht: "Konfierte Entenkeule, Kartoffel-Rotkohl-Stampf mit Wacholderbeeren-Jus, Kräuterseitling und Entenstopfleber". Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Hauptgericht: "Konfierte Entenkeule, Kartoffel-Rotkohl-Stampf mit Wacholderbeeren-Jus, Kräuterseitling und Entenstopfleber". Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Dessert: "Creme brûlée / Mango / Matcha / Passionsfrucht / Buttermilch". Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Dessert: "Creme brûlée / Mango / Matcha / Passionsfrucht / Buttermilch". Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Dessert: "Warmes Schoko-Törtchen, Ragout mit Zimtparfait, Zitrusgel, Licor 43 Orochata Espuma". Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Dessert: "Warmes Schoko-Törtchen, Ragout mit Zimtparfait, Zitrusgel, Licor 43 Orochata Espuma". Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Suitebeispiel. Bildquelle: Logis-Hotels Lekker/ arnoldidesign.
Suitebeispiel. Bildquelle: Logis-Hotels Lekker/ arnoldidesign.
Suitebeispiel. Bildquelle: Logis-Hotels Lekker/ arnoldidesign.
Suitebeispiel. Bildquelle: Logis-Hotels Lekker/ arnoldidesign.
Suitebeispiel. Bildquelle: Logis-Hotels Lekker/ arnoldidesign.
Suitebeispiel. Bildquelle: Logis-Hotels Lekker/ arnoldidesign.

21. Dezember 2016: Mit den Logis-Schnee-Hotels den Winter genießen!

Kleine, inhabergeführte und idyllisch in verschneiten Landschaften gelegene Hotels findet man jetzt kinderleicht mit Logis: Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers, die aus Frankreich stammende „Internationale Vereinigung der Logis-Hotels“, lockt in diesem Winter mit 127 einzigartigen Logis-Schnee-Hotels in ganz Europa. Die Hotels bieten neben der besonderen Lage in Wintersportgebieten auch optimale Bedingungen und spezielle Serviceangebote für Wintersportfreunde. Deutschlands einziges Logis-Schnee-Hotel liegt in Sachsen und lockt jetzt mit rustikalem Ambiente inmitten der gezuckert wirkenden Landschaft des Erzgebirges.

Bildquelle: Siehe Bildbeschriftung.

Dieses Logo kennzeichnet Logis-Schnee-Hotels. Copyright: Logis-Hotels.
Das Wiesenhaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Das Haupthaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Gespurte Loipen in der Umgebung des Hotels. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Die "Bauernstube" mit historischem Ofen. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Bauernstube" mit historischem Ofen. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Bauernstube" mit historischem Ofen. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Die "Jagdstube" im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Essensbeispiel im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Hoteliers Thomas Grimm und Annette Lewandowsky. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
In Italien gibt es derzeit drei Logis-Schnee-Hotels. Eins davon ist zudem Logis-Wellness-Hotel und befindet im Aostatal: Das Logis-Hotel Pilier D'Angle. Bildquelle: Logis-Hotel Pilier D'Angle.
Das Logis-Hotel Pilier D'Angle in Italien. Bildquelle: Logis-Hotel Pilier D'Angle.
Das Logis-Hotel Pilier D'Angle in Italien. Bildquelle: Logis-Hotel Pilier D'Angle.
Das Logis-Hotel Pilier D'Angle in Italien. Bildquelle: Logis-Hotel Pilier D'Angle.
Das Logis-Hotel Pilier D'Angle in Italien. Bildquelle: Logis-Hotel Pilier D'Angle.
Das Logis-Hotel Pilier D'Angle in Italien. Bildquelle: Logis-Hotel Pilier D'Angle.
Da die Logis-Hotels ihren Ursprung in Frankreich haben, liegt auch ein Großteil der Logis-Schnee-Hotels in Frankreich. Ein besonders schönes ist das Logis-Hotel Amélie. Bildquelle: Logis-Hotel Amélie.
Das Logis-Hotel Amélie in Frankreich. Bildquelle: Logis-Hotel Amélie.
Das Logis-Hotel Domaine du Haut Jardin in Frankreich. Bildquelle: Logis-Hotel Domaine du Haut Jardin.
Das Logis-Hotel Domaine du Haut Jardin in Frankreich. Bildquelle: Logis-Hotel Domaine du Haut Jardin.
Das Logis-Hotel Domaine du Haut Jardin in Frankreich. Bildquelle: Logis-Hotel Domaine du Haut Jardin.

1. Dezember 2016: Wellnessanwendungen mit Logis genießen

Was wie ein Auszug aus der Speisekarte klingt, ist in Logis-Hotels die Quintessenz ausgefallener und zugleich hochwirksamer Wellness-Anwendungen: Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers, die aus Frankreich stammende „Internationale Vereinigung der Logis-Hotels“, lockt jetzt mit außergewöhnlichen Wellnessangeboten in 209 Logis-Wellness-Hotels in Deutschland und ganz Europa.

Bildquelle: Siehe Bildbeschriftung.

Dieses Logo kennzeichnet Logis-Hotels. Copyright: Logis-Hotels.
Dieses Logo kennzeichnet Logis-Hotels der Kategorie "Logis-Wellness-Hotels". Copyright: Logis-Hotels.
Das Logis-Wellness-Hotel "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim. Bildquelle: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Die Schwarzbrenner-Sauna im Logis-Wellness-Hotel "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim. Bildquelle: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Behandlungszimmer im Logis-Wellness-Hotel "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim. Bildquelle: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Das Schwimmbad des Logis-Wellness-Hotels "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim. Bildquelle: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Ruheraum im Logis-Wellness-Hotel "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim. Bildquelle: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Blick in den Kaiserstuhl-SPA des Logis-Wellness-Hotels "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim. Bildquelle: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Behandlungszimmer im Logis-Wellness-Hotel "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim. Bildquelle: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Das Logis-Wellness-Hotel "Landhaus Am Hirschhorn" in Wilgartswiesen. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Masseurin Helga Moßier-Wolff im Logis-Wellness-Hotel "Landhaus Am Hirschhorn" in Wilgartswiesen. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Masseurin Helga Moßier-Wolff im Logis-Wellness-Hotel "Landhaus Am Hirschhorn" in Wilgartswiesen. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Tiki-Muschel-Massage im Logis-Wellness-Hotel "Landhaus Am Hirschhorn" in Wilgartswiesen. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Sauna mit Blick auf den Pfälzerwald im Logis-Wellness-Hotel "Landhaus Am Hirschhorn" in Wilgartswiesen. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Barriquesauna im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Dampfbad im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Biosauna im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Kosmetikraum im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Zimmer mit Rosenbad im Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Budda-Suite mit Whirlpool für Wellnessanwendungen im Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Hotelinhaberinnen Andrea Renn und Tochter Julica Renn im Behandlungszimmer für Wellnessanwendungen im Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Behandlungszimmer für Wellnessanwendungen im Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Logis-Wellness-Hotel "Auberge Mistral" in Freiberg. Bildquelle: Logis-Hotel Auberge Mistral.

17. November 2016: Erstmals zwei "Tables Distinguées" in Deutschland!

Wer genießen möchte wie Gott in Frankreich, ist bei Logis genau richtig: Die französische Hotelkooperation Logis ist mit rund 2.400 Mitgliedern Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer und bekannt für ihre erstklassigen Restaurants. Jetzt wurden in Paris die 59 besten Küchenchefs der Kooperation ausgezeichnet. Erstmals erhielten auch zwei deutsche Logis-Restaurants die Höchstwertung „Table Distinguée“, was soviel bedeutet wie „Außergewöhnlicher Tisch“: Das „Logis Hotel Landhaus am Hirschhorn“ in Rheinland-Pfalz und das „Logis Landhotel Rosenschänke“ in Sachsen dürfen ab sofort den ehrenhaften Titel führen.

Bildquelle: Siehe Bildbeschriftung.

Die ausgezeichneten Küchenchefs sowie Schirmherr Gilles Goujon (vorne mittig) nach der Urkundenübergabe in Paris. Bildquelle: Logis-Hotels.
Schirmherr Gilles Goujon bei der feierlichen Auszeichnung der Logis-Küchenchefs in Paris. Bildquelle: Logis-Hotels.
Das „Logis Landhaus am Hirschhorn“ aus Wilgartswiesen im Pfälzerwald mit Küchenchef Oliver Ulses darf sich ab sofort mit dem ehrenhaften Titel schmücken. Bildquelle: Logis Landhaus am Hirschhorn.
Feine Fische und Meeresfrüchte sind eine Spezialität im „Logis Landhaus am Hirschhorn“. Bildquelle: Logis Landhaus am Hirschhorn.
Feine Fische und Meeresfrüchte sind eine Spezialität im „Logis Landhaus am Hirschhorn“. Bildquelle: Logis Landhaus am Hirschhorn.
Feine Fische und Meeresfrüchte sind eine Spezialität im „Logis Landhaus am Hirschhorn“. Bildquelle: Logis Landhaus am Hirschhorn.
Das „Logis Landhotel Rosenschänke“ darf mit Küchenchef Sebastian Probst ab sofort den ehrenhaften Titel führen. Bildquelle: Logis Landhotel Rosenschänke.
Küchenchef Sebastian Probst und Sommelière Stephanie Walther vom „Logis Landhotel Rosenschänke“ aus Kreischa bei Dresden nahmen die Urkunde in Paris persönlich entgegen. Bildquelle: Logis Landhotel Rosenschänke.
Küchenchef Sebastian Probst vom „Logis Landhotel Rosenschänke“ mit der Urkunde. Bildquelle: Logis-Hotels.
Dessertbeispiel vom „Logis Landhotel Rosenschänke“. Bildquelle: Narciss & Taurus / Christian Lorenz.

10. November 2016: Logis hat nun ein zweites Mitglied in NRW

Multi-Kulti und einzigartige Kunst in Dinslaken: Mit dem „Art Inn Hotel“ ist nun das zweite Haus in Nordrhein-Westfalen Europas größter Kooperation unabhängiger Hoteliers und Gastronomen beigetreten. Die Besonderheit des Hotels: eine einzigartige Atmosphäre dank wechselnder Ausstellungen regionaler Künstler und eine Prise britisches Flair, denn Hotelinhaber Hans Jürgen Rüffert ist mit einer Britin verheiratet. 

Bildquelle: Siehe Bildbeschriftung.

Hoteleigene Café-Lounge. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Auch wenn es im neuen Logis Art Inn Hotel kein Restaurant gibt, hungern und dursten muss niemand: In der hoteleigenen Café-Lounge gibt es neben Getränken und Frühstück auch zahlreiche hausgemachte Snacks und Kuchen. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Hoteleigene Café-Lounge. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Tagesangebot in der hoteleigenen Café-Lounge. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Hans Jürgen Rüffert in der hoteleigenen Café-Lounge. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Hans Jürgen Rüffert in der hoteleigenen Café-Lounge. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Hans Jürgen Rüffert in der hoteleigenen Café-Lounge. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die Logis-Hoteliers Hans Jürgen und Jane Rüffert. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die Logis-Hoteliers Hans Jürgen und Jane Rüffert. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die Logis-Hoteliers Hans Jürgen und Jane Rüffert. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die Logis-Hoteliers Hans Jürgen und Jane Rüffert. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die Logis-Hoteliers Hans Jürgen und Jane Rüffert. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Logis / Tina Weßollek.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Logis / Tina Weßollek.

1. Juli 2016: Lust auf Wasser und Meer?

Eine Villa mit Blick auf die Costa del Sol im Süden Spaniens, eine oasenartige Hotelanlage zwischen Palmen und dem Jachthafen in der Camargue in Frankreich oder ein reetgedecktes Haus in ruhiger Lage auf der Insel Rügen in Deutschland: Mit dem Klassement „Lust auf Wasser und Meer“ kennzeichnet Logis privat geführte Hotels in einzigartiger Lage am Meer oder am See. Viele Logis-Hotels dieser Kategorie haben auch kurzfristig noch Zimmer frei. So wird die Last-Minute-Buchung auch abseits vom Massentourismus zum Kinderspiel.

Bildquellen: Siehe Bildbeschriftungen.

Dieses Logo kennzeichnet Logis-Hotels. Copyright: Logis-Hotels.
Dieses Logo kennzeichnet die "Lust auf Meer & Wasser"-Logishotels. Copyright: Logis-Hotels.

Deutschland: Logis-Hotel Moritzburg auf der Insel Rügen

Deutschland: Logis-Hotel Burgunderhof am Bodensee

Spanien: Logis d’Exception-Hotel Paraiso Del Mar an der Costa del Sol

Frankreich: Logis-Hotel Le Spinaker in der Camargue

Italien: Logis-Hotel Margherita an der Amalfiküste

Niederlande: Logis-Hotel Zeezicht in Friesland

Belgien: Logis-Hotel Glenmore in Westflandern

21. Juni 2016: Logis setzt Expansion in Deutschland fort

Feine Kräuter für eine feine Küche beim Alten Fritz: Mit dem Landgasthaus „Zum Alten Fritz“ in Asbach im rheinischen Westerwald ist nun bereits das vierte Hotel in Rheinland-Pfalz Europas größter Kooperation unabhängiger Hoteliers und Gastronomen beigetreten. Die Besonderheit des Landgasthauses: Hinter dem alten Fachwerkhaus sorgt ein großer hoteleigener Kräutergarten für eine einzigartig genussreiche Küche.

Bildquelle: siehe Bildbeschriftung.

Das Hotel "Zum Alten Fritz" in Asbach ist nun ein Logis-Hotel. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Außenansicht des Logis-Hotels "Zum Alten Fritz". Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Außenansicht des Logis-Hotels "Zum Alten Fritz". Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die beiden Logis-Hoteliers Rainer (49) und Beate Rüth (47) vorm Hoteleingang. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die beiden Logis-Hoteliers Rainer und Beate Rüth vorm Hoteleingang. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Beate Rüth im Restaurant. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Beate Rüth im Restaurant. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Beate Rüth vor dem Symbol des Hotels, einer Statue des alten Fritz. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die beiden Logis-Hoteliers Rainer (3.v.l.) und Beate Rüth (4.v.l.) mit ihrem Team. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Kräuterwirth Rainer Rüth zupft im Kräutergarten frische Bläter vom Currykraut. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Kräuterwirth Rainer Rüth zupft im Kräutergarten frische Bläter vom Engelwurz. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Blick in den Kräutergarten mit rund 100 verschiedenen Kräuterarten. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Blick in den Kräutergarten mit rund 100 verschiedenen Kräuterarten. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Blick in den Kräutergarten mit rund 100 verschiedenen Kräuterarten. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Kräutergarten des neuen Logis-Hotels. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Kräutergarten. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Kräutergarten. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Logis-Hotelier Rainer Rüth bereitet frischen Bärlauch zu. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Rainer Rüth bereitet frischen Bärlauch zu. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Rainer Rüth bereitet frischen Bärlauch zu. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Gruß aus der Küche: hausgemachte Antipasti. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Hauptgericht: Kalbsröllchen gefüllt mit Tomate, Basilikum und Parmesan, dazu werden frischer Spargel, frische Kräuter und Kartoffeln gereicht. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Dessertvariation mit Crème brûlée, hausgemachtem Sorbet und frischen Erdbeeren. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Pastete. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Tomaten-Mozzarella-Spieße. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Fischbufet. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Bufetbeispiel. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Gänsefleisch. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Gänsebraten. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Gänsebraten. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Frühstücksbufet im Logis-Hotel "Zum Alten Fritz". Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Restaurant im Logis-Hotel "Zum Alten Fritz". Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Restaurant im Logis-Hotel "Zum Alten Fritz". Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Restaurant im Logis-Hotel "Zum Alten Fritz". Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Restaurant im Logis-Hotel "Zum Alten Fritz". Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Restaurant im Logis-Hotel "Zum Alten Fritz". Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Restaurant im Logis-Hotel "Zum Alten Fritz". Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Zimmerbeispiel im Logis-Hotel "Zum Alten Fritz". Bildquelle: Logis-Hotel Zum Alten Fritz.
Zimmerbeispiel im Logis-Hotel "Zum Alten Fritz". Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.

7. Juni 2016: Logis definiert Zukunft mit der neuen Strategie „Logis Demain“

Die in Frankreich ansässige Internationale Vereinigung der Logis-Hotels (Fédération Internationale des Logis) ist mit rund 2.400 Häusern in Frankreich, Deutschland, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Spanien, Andorra, Portugal und Italien seit vielen Jahren die größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer in Europa. Bei der diesjährigen Generalversammlung in Paris wurde jetzt Fabrice Galland zum neuen Präsidenten gewählt. Zudem wurde eine neue Strategie abgestimmt, zu der auch die Einführung der neuen Klassements „Vier Kamine“ und „Vier Kochtöpfe“ gehört.

Bildquelle: Logis-Hotels.

Bei der diesjährigen Generalversammlung in Paris wurde eine neue Strategie abgestimmt, zu der auch die Einführung der neuen Klassements „Vier Kamine“ und „Vier Kochtöpfe“ gehört. Copyright: Logis-Hotels.
Bei der diesjährigen Generalversammlung in Paris wurde eine neue Strategie abgestimmt, zu der auch die Einführung der neuen Klassements „Vier Kamine“ und „Vier Kochtöpfe“ gehört. Copyright: Logis-Hotels.
Bei der diesjährigen Generalversammlung in Paris wurde Fabrice Galland zum neuen Präsidenten gewählt. Copyright: Logis-Hotels.

12. Mai 2016: Deutschland hat nun acht „Logis-Fahrrad-Hotels“

Die Franzosen lieben den Radsport, und das nicht nur bei der „Tour de France“: Die französische Hotelkooperation Logis, mit rund 2.400 Häusern Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer, hat daher ein eigenes Classement für Fahrradhotels in ganz Europa. In Deutschland gibt es seit dem jüngsten Beitritt des sächsischen Logis-Hotels „Zum Kranichsee“ jetzt acht Logis-Fahrrad-Hotel. Alle liegen in wunderschönen Regionen, die sich perfekt eignen, um mit dem Rad erkundet zu werden, und alle bieten nun tolle Radlerangebote.

Dieses Logo kennzeichnet Logis-Hotels. Copyright: Logis-Hotels.
Dieses Logo kennzeichnet Logis-Hotels der Kategorie "Fahrrad-Logis-Hotels". Copyright: Logis-Hotels.
Fahrrad-Logis-Hotels bieten Radfahrern einen perfekten Aufenthalt. Copyright: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Fahrrad-Logis-Hotels bieten Radlern zahlreiche spezielle Service-Leistungen, beispielsweise Lunch-Pakete für unterwegs, eine abschließbare Garage für den Drahtesel oder einen Reparatur-Service. Copyright: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Außenansicht des Logis-Hotels Kreuz-Post in in Vogtsburg-Burkheim. Copyright: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Außenansicht des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen. Copyright: Logis-Hotel Neckarblick.
Außenansicht des Logis-Hotels Pfalzhotel Asselheim in Grünstadt-Asselheim. Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Außenansicht des Logis-Hotels Zur Alten Mühle in Lützkampen. Copyright: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Außenansicht des Logis-Hotels Berghotel Hohe Mark in Groß Reken. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Blick auf das Logis-Hotel Moritzdorf. Copyright: Logis-Hotel Moritzdorf.
Das Haupthaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Außenansicht des Logis-Hotels Stadt Neustadt. Bildquelle: Logis-Hotel Stadt Neustadt.

4. Mai 2016: Logis-Hotel lockt ab Mitte Mai mit Naturwunder!

Das Logis-Hotel „Moritzdorf“ auf der Insel Rügen ist nicht nur Europas nördlichstes Logis-Hotel. Das idyllisch am Ortsende des beschaulichen Dörfchens Moritzdorf, einem Gemeindeteil des Ostseebades Sellin, im Biosphärenreservat Südost-Rügen gelegene Hotel, wartet ab Mitte Mai auch mit einer absoluten Besonderheit auf: Direkt vorm Haus verwandelt sich dann eine naturnahe Wiese in ein Blütenmeer, bestehend aus hunderten Blüten der stark gefährdeten und daher besonders geschützten purpurrot blühenden Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“ sowie der rosa blühenden und ebenfalls stark gefährdeten „Kuckucks-Lichtnelke“.

Das Logis-Hotel Moritzdorf erhielt von Logis das cremefarbene Logo, da es sich um ein Logis-Hotel inmitten der Natur handelt. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Blick auf das Logis-Hotel Moritzdorf und die Bucht. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Hotelinhaberin Doris Simanowski findet auch nach der Blüte im Spätsommer auf der Wiese vorm Hotel ein seltenes Knabenkraut. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Hotelzimmer des Logis-Hotels Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Naturwunder auf der Wiese vorm Logis-Hotel Moritzdorf: Im Mai und Juni blühen hunderte Exemplare der stark gefährdeten und daher besonders geschützten purpurrot blühenden Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“ vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“ vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“ vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“ vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“ vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“ vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Ebenfalls im Mai und Juni blüht die stark gefährdete und daher besonders geschützte rosafarbene "Kuckucks-Lichtnelke" auf der Wiese vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Weniger auffällig ist die „Gewöhnliche Natternzunge“, die deutschlandweit als gefährdet und in Mecklenburg-Vorpommern als stark gefährdet gilt. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
„Gewöhnliche Natternzunge“ auf der Wiese vorm Hotel. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
„Gewöhnliche Natternzunge“ auf der Wiese vorm Hotel. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
An Wicken erinnert die nur etwa 15 bis 20 Zentimeter hohe „Gelbe Spargelerbse“. An der deutschen Küste gibt es nur noch 100 bis 200 Exemplare der Gelben Spargelerbse, hauptsächlich auf der Insel Rügen. Die Art gehört zur Roten Liste 1, ist also vom Aussterben bedroht. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.

19. April 2016: Thierry Amirault ist verstorben

Die in Frankreich ansässige Internationale Vereinigung der Logis-Hotels (Fédération Internationale des Logis) ist mit rund 2.400 Häusern in Frankreich, Deutschland, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Spanien, Andorra, Portugal und Italien seit vielen Jahren die größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer in Europa. Jetzt müssen die Logis-Hotels einen schweren Schlag verkraften: Am Freitag ist der langjährige Präsident der Fédération unerwartet verstorben.

Bildquelle: Logis-Hotels.

12. April 2016: Saisonstart im ersten Logis-Angel-Hotel Deutschlands!

Damit Angler ihrem Hobby auch im Urlaub frönen können, hat die französische Hotelkooperation Logis, mit rund 2.400 Häusern Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers, ein eigenes Classement für Angelhotels eingeführt. Derzeit gibt es 172 Logis-Angel-Hotels in Europa. Mit dem Beitritt des Hotels „Zur Alten Mühle“ in Stupbach im Ourtal hat Logis nun das erste Logis-Angel-Hotel in Deutschland. Jetzt beginnt die Angelsaison in dem malerisch und ruhig in der Südeifel im Dreiländereck Deutschland – Belgien – Luxemburg gelegenen Logis-Hotel.

Bildquelle: Siehe Bildbeschriftung.

Das Logis-Hotel "Zur Alten Mühle" und das direkte Nachbarland Belgien trennt nur der sanft plätschernde Fluss Our. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Das Logis-Hotel "Zur Alten Mühle" und der Grenzfluss Our. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Außenansicht des Logis-Hotels "Zur Alten Mühle" vom belgischen Stoubach aus gesehen. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Außenansicht des Logis-Hotels "Zur Alten Mühle" vom belgischen Stoubach aus gesehen. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Außenansicht des Logis-Hotels "Zur Alten Mühle" vom belgischen Stoubach aus gesehen. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Außenansicht des Logis-Hotels "Zur Alten Mühle" vom belgischen Stoubach aus gesehen. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Das Logis-Hotel "Zur Alten Mühle" und der Grenzfluss Our. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Das Logis-Hotel "Zur Alten Mühle" und der Grenzfluss Our. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Das Logis-Hotel "Zur Alten Mühle" und der Grenzfluss Our. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Das Logis-Hotel "Zur Alten Mühle" und der Grenzfluss Our. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Das Logis-Hotel "Zur Alten Mühle" und der Grenzfluss Our. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Die Sonnenterrasse vorm Hotel. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Essensbeispiel. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Entengericht. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Entengericht. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Entengericht. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Ourtaler Forelle mit Steinpilzen. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Ourtaler Forelle mit Steinpilzen. Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Logis-Hotelier Marco Dhur mit frischer Ourtal-Forelle. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Marco Dhur mit frischer Ourtal-Forelle. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Marco Dhur mit frischer Ourtal-Forelle. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Marco Dhur mit frischer Ourtal-Forelle. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Marco Dhur mit frischer Ourtal-Forelle. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.

25. März 2016: Mit Logis die EM hautnah erleben!

Vom 10. Juni bis 10. Juli findet die Fußball-Europameisterschaft der UEFA in Frankreich statt. 24 europäische Teams kämpfen dann in zehn Stadien um den begehrten Titel des Europameisters. Die französische Hotelkooperation Logis, mit rund 2.400 Häusern Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer, verfügt über zahlreiche inhabergeführte, charmante Hotels in der Nähe der Spielorte. Wer die Spiele nicht vor Ort sehen kann, hat dazu aber auch in zahlreichen deutschen Logis-Hotels beim Public Viewing und anderen Besonderheiten die Gelegenheit. So bietet beispielsweise das Logis-Pfalzhotel Asselheim nicht nur eine Live-Übertragung vieler Spiele, sondern sogar oftmals thematisch passende Büffets, beispielsweise zum Eröffnungsspiel am 10. Juni ein deutsch-französisches Büffet.

Bildquelle: Jeweiliger Hotelname.

Beim Stade de France liegt das Logis-Hotel Auberge du Château Bleu.
Stade de France: Logis-Hotel Auberge du Château Bleu.
In der Nähe des Stade des Lumières befindet sich das Logis Charme & Business Hôtel Lyon.
Stade des Lumières: Logis Charme & Business Hôtel Lyon.
Stade des Lumières: Logis Charme & Business Hôtel Lyon.
Stade des Lumières: Logis Charme & Business Hôtel Lyon.
Weniger als drei Kilometer vom Stadium Toulouse entfernt liegt das Logis-Hôtel des Beaux-Arts.
Stadium Toulouse: Logis-Hôtel des Beaux-Arts.
Stadium Toulouse: Logis-Hôtel des Beaux-Arts.
Beim Besuch des Stade Matmut Atlantique empfiehlt sich eine Übernachtung im Logis Au Comté d’Ornon Hôtel et Spa.
Stade Matmut Atlantique: Logis Au Comté d’Ornon Hôtel et Spa.
Stade Matmut Atlantique: Logis Au Comté d’Ornon Hôtel et Spa.
Das Logis-Hôtel Lensotel liegt nur wenige Minuten von den beiden Stadien Bollaert und Pierre Mauroy entfernt.
Stade Bollaert & Stade Pierre Mauroy: Logis-Hôtel Lensotel.
Stade Bollaert & Stade Pierre Mauroy: Logis-Hôtel Lensotel.

14. März 2016: Logis-Hotels nehmen an weltweiten Menü-Event teil!

Wer genießen möchte wie Gott in Frankreich, ist in Logis-Hotels genau richtig: Die französische Hotelkooperation Logis, mit rund 2.400 Häusern Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer, ist bekannt für ihre erstklassigen Restaurants. Das belegt nun auch das Menü-Event „Gout de/Good France“ am 21. März, dessen Teilnehmer von einer Expertenjury um Alain Ducasse, einem der berühmtesten Köche Frankreichs, ausgewählt wurden: Ein Viertel der deutschen Restaurants sind Mitglied bei Logis! Drei der sechs auserkorenen Logis-Restaurants liegen in Sachsen, zwei in Rheinland-Pfalz und eins in Nordrhein-Westfalen.

Bildquelle: Siehe Bildbeschriftungen.

Essensbeispiel im Logis-Restaurant Le Bamboo in Freiberg (Sachsen). Bildquelle: Logis-Restaurant Le Bamboo.
Dessert im Logis-Landhotel Rosenschänke in Kreischa bei Dresden (Sachsen). Bildquelle: Narciss & Taurus / Christian Lorenz.
Dessertbeispiel im Logis-Hotel L'Auberge Gutshof in Bischofswerda bei Dresden (Sachsen). Bildquelle: Logis-Hotel L'Auberge Gutshof / Mike Kamptner.
Hummergericht im Logis-Hotel Landhaus am Hirschhorn in Wilgartswiesen in der Pfalz (Rheinland-Pfalz). Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus am Hirschhorn.
Essensbeispiel im Logis-Hotel Zur Alten Mühle in Stupbach im Ourtal (Rheinland-Pfalz). Bildquelle: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Essensbeispiel im Logis-Berghotel Hohe Mark in Groß Reken im Münsterland (NRW). Bildquelle: Logis-Berghotel Hohe Mark.

11. März 2016: Der neue Guide Logis ist da!

Ab sofort ist der kostenlose Katalog „International Guide 2016“ von Europas größter Kooperation unabhängiger inhabergeführter Hotels und Restaurants erhältlich. Er ist das perfekte Handbuch für alle Genusssuchenden und gibt einen Überblick über alle 2.400 Logis-Mitglieder in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Andorra, Portugal, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden. Erstmals präsentiert Logis im Guide zudem mit „Maison by Logis“ ausgewählte Ferienhäuser, Villen und Appartements und mit „Insolite by Logis“ außergewöhnliche Unterkünfte wie Baumhäuser und Zirkuswagen. 

Bildquelle: Logis-Hotels.

Cover des neuen Logis-Hotelführers "International Guide 2016". Bildquelle: Logis-Hotels.
Cover des neuen Logis-Hotelführers "International Guide 2016". Bildquelle: Logis-Hotels.
Cover des neuen "Logis d'Exception"Hotelführers "Selection 2016". Bildquelle: Logis-Hotels.
INSOLITE by LOGIS. Bildquelle: Logis-Hotels.
Logo der neuen Marke INSOLITE by LOGIS. Bildquelle: Logis-Hotels.
Piktogram der neuen Marke INSOLITE by LOGIS. Bildquelle: Logis-Hotels.
MAISON by LOGIS. Bildquelle: Logis-Hotels.
Logo der neuen Marke MAISON by LOGIS. Bildquelle: Logis-Hotels.
Piktogram der neuen Marke MAISON by LOGIS. Bildquelle: Logis-Hotels.

9. März 2016: Logis führt Ferienwohnungen und Baumhäuser ein!

Logis öffnet sich mit den „Maison by Logis“ und „Insolite by Logis“ jetzt alternativen Unterkunftsformen: Europas größte unabhängige Hotelkooperation, die „Fédération Internationale des Logis“ (Internationale Vereinigung der Logis), kurz „FIL“ beziehungsweise „Logis“, expandiert mit einer neuen Markenstrategie auf dem europäischen Markt: Logis hat jetzt die beiden Eigenmarken „Maison by Logis“ und „Insolite by Logis“ eingeführt und nimmt damit auch erstmals ausgewählte Ferienhäuser und Appartements sowie außergewöhnliche Unterkunftsformen wie Baumhäuser, Hausboote, Wohnblasen, Hütten und Wohnmobile in das Angebot auf. Damit passt sich Logis der Weiterentwicklung des Hotelmarktes an, ohne dabei auf die Werte der Hotelkooperation zu verzichten.

Bildquelle: Siehe Bildbeschriftungen.

Die Repräsentantin der deutschen Logis-Hotels Tina Weßollek präsentiert auf der ITB 2016 die Logos der neuen Marken der Hotelkooperation. Foto: Medienkontor
Die Repräsentantin der deutschen Logis-Hotels Tina Weßollek präsentiert auf der ITB 2016 die Logos der neuen Marken der Hotelkooperation. Foto: Medienkontor
Logis-Praesident Thierry Amirault Bildquelle Logis-Hotels
INSOLITE by LOGIS Foto Bildquelle Logis-Hotels
INSOLITE by LOGIS Logo Bildquelle Logis-Hotels
INSOLITE by LOGIS Picto Bildquelle Logis-Hotels
MAISON by LOGIS Foto Bildquelle Logis-Hotels
MAISON by LOGIS Logo Bildquelle Logis-Hotels
MAISON by LOGIS Picto Bildquelle Logis-Hotels
Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Les Cabanes dans les Bois Luftbild Bildquelle Les Cabanes dans les Bois
Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Les Cabanes dans les Bois Luftbild Bildquelle Les Cabanes dans les Bois
Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Les Cabanes dans les Bois Aussenansicht Cassine Bildquelle Les Cabanes dans les Bois
Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Les Cabanes dans les Bois Aussenansicht Cassine Bildquelle Les Cabanes dans les Bois
Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Les Cabanes dans les Bois Terrasse Cabane Bildquelle Les Cabanes dans les Bois
Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Les Cabanes dans les Bois Terrasse Cabane Bildquelle Les Cabanes dans les Bois
Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Les Cabanes dans les Bois Blick aus Cabane Bildquelle Les Cabanes dans les Bois
Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Les Cabanes dans les Bois Zimmerbild Cabane Bildquelle Les Cabanes dans les Bois
Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Les Cabanes dans les Bois Zimmerbild Cabane Bildquelle Les Cabanes dans les Bois
Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Les Cabanes dans les Bois Zimmerbild Cabane Bildquelle Les Cabanes dans les Bois
Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Les Cabanes dans les Bois Pool Bildquelle Les Cabanes dans les Bois
Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Les Cabanes dans les Bois Pool Bildquelle Les Cabanes dans les Bois
20 Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Les Cabanes dans les Bois Pool Bildquelle Les Cabanes dans les Bois
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Guadeloupe Aqua Lodge Bildquelle 360Productions
Insolite Frankreich Bretagne Domaine des Ormes Cabane Pigeonnier Bildquelle Domaine des Ormes
Insolite Frankreich Bretagne Domaine des Ormes Cabane Bildquelle Domaine des Ormes
Insolite Frankreich Bretagne Domaine des Ormes Cabane Terrasse Bildquelle Domaine des Ormes
Insolite Frankreich Bretagne Domaine des Ormes Cabane Cedre Bildquelle Domaine des Ormes
Insolite Frankreich Bretagne Domaine des Ormes Cabane LaDerive Bildquelle Domaine des Ormes
Insolite Frankreich Bretagne Domaine des Ormes Cabane LaTribu Bildquelle Domaine des Ormes
Maison Frankreich Bretagne Domaine des Ormes Appartements Bildquelle Domaine des Ormes
Maison Frankreich Bretagne Domaine des Ormes Appartements Bildquelle Domaine des Ormes
Maison Frankreich Bretagne Domaine des Ormes Appartements Bildquelle Domaine des Ormes
Insolite Frankreich Languedoc-Roussillon Le Clos des Capitelles Bildquelle Le Clos des Capitelles
Insolite Frankreich Pays de la Loire Domaine de Presle Bildquelle Domaine de Presle.jpeg
Insolite Frankreich Pays de la Loire Domaine de Presle Bildquelle Domaine de Presle
Insolite Frankreich Pays de la Loire Domaine de Presle Bildquelle Domaine de Presle
Insolite Frankreich Aquitaine Le Vieux Logis Bildquelle Le Vieux Logis
Insolite Frankreich Aquitaine Le Vieux Logis Bildquelle Le Vieux Logis
Maison Frankreich Pays de la Loire Auberge de la foret Bildquelle Auberge de la foret
Maison Frankreich Pays de la Loire Auberge de la foret Bildquelle Auberge de la foret
Maison Frankreich Auvergne Hotel Le Bois Vialotte Bildquelle Hotel Le Bois Vialotte
Maison Frankreich Auvergne Hotel Le Bois Vialotte Bildquelle Hotel Le Bois Vialotte
Maison Frankreich Auvergne Hotel Le Bois Vialotte Bildquelle Hotel Le Bois Vialotte
Maison Frankreich Auvergne Hotel Le Bois Vialotte Bildquelle Hotel Le Bois Vialotte
Maison Frankreich Lorraine Hotel Les Chatelmines Chalet Bildquelle Hotel Les Chatelmines
Maison Frankreich Lorraine Hotel Les Chatelmines Chalet Bildquelle Hotel Les Chatelmines
Maison Frankreich Lorraine Hotel Les Chatelmines Chalet Bildquelle Hotel Les Chatelmines
Maison Frankreich Lorraine Hotel Les Chatelmines Chalet Bildquelle Hotel Les Chatelmines
Maison Frankreich Lorraine Hotel Les Chatelmines Chalet Bildquelle Hotel Les Chatelmines
Maison Spanien Madrid Apartamentos Blume Cruz Bildquelle Apartamentos Blume Cruz
Maison Spanien Madrid Apartamentos Blume Cruz Bildquelle Apartamentos Blume Cruz
Maison Spanien Madrid Apartamentos Blume Cruz Bildquelle Apartamentos Blume Cruz

4. März 2016: Hotel Zum Kranichsee ist erstes deutsches Logis-Schnee-Hotel!

Der französische Hotelverbund Logis, mit rund 2.400 Häusern Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer, ist in Deutschland weiter auf dem Vormarsch: Das „Hotel Zum Kranichsee“ direkt am Erzgebirgskamm im Naturpark Erzgebirge-Vogtland in Sachsen ist nun der Logis-Hotelkooperation beigetreten. Aufgrund optimaler Bedingungen und spezieller Serviceangebote für Wintersportfreunde ist es das erste deutsche „Logis-Schnee-Hotel“. In den schneefreien Monaten ist das Haus besonders beliebt bei Wanderern, Rad- und Motorradfahrern.

Das Haupthaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Das Haupthaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Das Haupthaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Das Haupthaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Das Haupthaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Der Biergarten des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Das Haupthaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Das Haupthaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Das Wiesenhaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Das Wiesenhaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Das Wiesenhaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Das Wiesenhaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Das Wiesenhaus des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Das Foyer des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Das Foyer des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Das Foyer des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Das Foyer des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Das Foyer des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Das Frühstückszimmer des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Das Frühstückszimmer des Logis-Hotels Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Das Frühstückszimmer mit historischer Bleiglastür im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Bauernstube" mit historischem Ofen. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Bauernstube" mit historischem Ofen. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Die "Bauernstube" mit historischem Ofen. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Bauernstube" mit historischem Ofen. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Bauernstube" mit historischem Ofen. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Bauernstube" mit historischem Ofen. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Historische Bleiglastür im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Historisches Bandonion im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Historisches Bandonion im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Historischer Ofen im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Historischer Ofen im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Historischer Ofen im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Essensbeispiel im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Jagdstube" im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Jagdstube" im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Jagdstube" im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Jagdstube" im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Die "Jagdstube" im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Die "Jagdstube" im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Jagdstube" im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Jagdstube" im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Jagdstube" im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die "Jagdstube" im Logis-Hotel Zum Kranichsee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Im Bikerschuppen können Motorradfreunde ihre Maschinen trocken und sicher einstellen. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Im Bikerschuppen können Motorradfreunde ihre Maschinen trocken und sicher einstellen. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Umgebung. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Umgebung. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Umgebung. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Umgebung. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Umgebung. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Umgebung. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Umgebung. Bildquelle: Logis-Hotel Zum Kranichsee.
Logis-Hoteliers Thomas Grimm und Annette Lewandowsky. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Hoteliers Thomas Grimm und Annette Lewandowsky. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Hoteliers Thomas Grimm und Annette Lewandowsky. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Hoteliers Thomas Grimm und Annette Lewandowsky. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Hoteliers Thomas Grimm und Annette Lewandowsky. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Hoteliers Thomas Grimm und Annette Lewandowsky. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Hoteliers Thomas Grimm und Annette Lewandowsky. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Hoteliers Thomas Grimm und Annette Lewandowsky. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Hoteliers Thomas Grimm und Annette Lewandowsky. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Hoteliers Thomas Grimm und Annette Lewandowsky. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Hoteliers Thomas Grimm und Annette Lewandowsky. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Hoteliers Thomas Grimm und Annette Lewandowsky. Bildquelle: MEDIENKONTOR.

5. Februar 2016: Logis vermeldet neun Prozent Umsatzplus!

Die in Frankreich ansässige „Fédération Internationale des Logis“ (Internationale Vereinigung der Logis), kurz „FIL“ beziehungsweise „Logis“, ist mit rund 2.400 Häusern in Frankreich, Deutschland, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Spanien, Andorra, Portugal und Italien seit vielen Jahren die größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer in Europa. Die Logis-Hotels haben mit ihren rund 50.000 Zimmern in neun Ländern insgesamt einen Gesamtjahresumsatz von mehr als 1,5 Milliarden Euro erzielt. Die Marketinggesellschaft der Logis-Hotels machte im Jahr 2015 insgesamt 121.977.700 Euro Umsatz. Im Jahr zuvor waren es noch 111.724.580 Euro gewesen. Damit konnte die Logis-Marketinggesellschaft eine Umsatzsteigerung von neun Prozent im Jahr 2015 erzielen.

Umsätze 2015. Bildquelle: Logis-Hotels.
Logis-Generaldirektorin Krystel Blondeau (links) und die Leiterin der Logis-Marketinggesellschaft Marie-Lou Lopez (rechts) im Logis-Hotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Thierry Amirault, Präsident der Logis-Hotels. Bildquelle: Logis-Hotels.

30. Dezember 2015: Logis hat 82 neue Mitglieder!

Der französische Hotelverbund Logis, mit rund 2.400 Häusern in Frankreich, Spanien, Andorra, Italien, Deutschland, Belgien, Luxemburg, Portugal und den Niederlanden Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer, setzt seine Expansion fort: Europaweit schlossen sich seit Jahresbeginn 82 neue Hotels der Kooperation an. Zu den neuen Mitgliedern gehören auch fünf deutsche Hotels: Zwei Häuser in Rheinland-Pfalz, zwei in Sachsen und eins in Sachsen-Anhalt. Damit gibt es unter der Dachmarke „Logis“ in Deutschland jetzt bereits 15 Hotels.

Übersicht der neuen Mitglieder in Europa. Bildquelle: Logis-Hotels.
Übersicht der neuen Mitglieder in Frankreich. Bildquelle: Logis-Hotels.
Übersicht: Das Klassement der neuen Mitglieder in Europa. Bildquelle: Logis-Hotels.
Thierry Amirault, Präsisent der Logis-Hotels. Bildquelle: Logis-Hotels.
Tina Weßollek, Repräsentantin der deutschen Logis-Hotels, am Eingang ihres Logis-Hotels "L'Auberge Gutshof" in Bischofswerda bei Dresden. Bildquelle: Logis-Hotel L'Auberge Gutshof.

23. Dezember 2015: Die Franzosen erobern Mitteldeutschland

Der französische Hotelverbund Logis, mit rund 2.400 Häusern Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer, setzt seine Expansion im deutschen Raum fort: Das Hotel „Alte Canzley“ in der Lutherstadt Wittenberg in Sachsen-Anhalt und das „Landhotel Rosenschänke“ in Sachsen sind nun der Logis-Hotelkooperation beigetreten. Damit gibt es unter der Dachmarke „Logis“ in Deutschland bereits 15 Hotels.

Fotos des neuen Logis-Hotels "Landhotel Rosenschänke" in Kreischa bei Dresden:

Tochter Stephanie und Mutter Evelyn Walther im Rosengarten. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Tochter Stephanie und Mutter Evelyn Walther im Rosengarten. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Tochter Stephanie und Mutter Evelyn Walther im Rosengarten. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Tochter Stephanie und Mutter Evelyn Walther im Rosengarten. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Tochter Stephanie und Mutter Evelyn Walther im Restaurant. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Tochter Stephanie und Mutter Evelyn Walther im Restaurant. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Evelyn Walther im Hotelzimmer. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Evelyn Walther im Hotelzimmer mit dem Logis-Katalog: Seit diesem Jahr ist das Landhotel Rosenschänke Mitglied der französischen Hotelkooperation Logis. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Christian Gäpel.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Christian Gäpel.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Christian Gäpel.
Restaurant im Landhotel Rosenschänke. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Restaurant im Landhotel Rosenschänke. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Beispiel aus der guten Küche: "Ochsenschwanzragout, Selleriepueree und Eigelb". Bildquelle: David Haas / ViaStudios.
Beispiel aus der guten Küche: "Ochsenschwanzragout, Selleriepueree und Eigelb". Bildquelle: David Haas / ViaStudios.
"Gänseleberpraline, Haselnuss, Quitte und Rosenblüten-Chutney". Bildquelle: David Haas / ViaStudios.
"Kaninchenrücken, Thymian, Lardo und Dreierlei von der Karotte". Bildquelle: David Haas / ViaStudios.
"Schwarzwald Kirsch 2.0". Bildquelle: David Haas / ViaStudios.
"Schwarzwald Kirsch 2.0". Bildquelle: David Haas / ViaStudios.
"Schwarzwald Kirsch 2.0". Bildquelle: David Haas / ViaStudios.
Gericht mit Jakobsmuschel. Bildquelle: Christian Gäpel.
Gericht mit Jakobsmuschel. Bildquelle: Christian Gäpel.
Pastinakenschaumsuppe. Bildquelle: Christian Gäpel.
Rehrücken. Bildquelle: Denise Kühne.
Restaurant des Logis-Hotels Landhotel Rosenschänke. Bildquelle: Logis-Hotel Landhotel Rosenschänke.

13. November 2015: Advent, Weihnachten & Silvester mit Logis

Stress und Ärger in der schönsten Zeit des Jahres sind nun passé: Die 15 deutschen Logis-Hotels haben auch für Advent, Weihnachten und Silvester für jeden Wunsch die passende Lösung parat. Wer zum Beispiel Heiligabend in diesem Jahr ganz entspannt begehen will, kann den Baum schon vorher mit dem passenden Arrangement nach Hause nehmen. Noch erholsamer wird es, wenn man in einem der kleinen inhabergeführten Logis-Hotels in familiärer Atmosphäre feiert. Wer lieber stressfrei zu Hause bleiben will, kann stattdessen in einigen Logis-Hotels die fertig gebratene Gans samt Beilagen abholen oder sogar nach Hause liefern lassen.

Tina Weßollek, Repräsentantin der deutschen Logis-Hotels und zugleich Inhaberin sowie Küchenchefin des Logis-Hotels Logis-Hotel L'Auberge Gutshof in Bischofswerda. Bildquelle: Logis-Hotel L'Auberge Gutshof.
Tina Weßollek, Repräsentantin der deutschen Logis-Hotels und zugleich Inhaberin sowie Küchenchefin des Logis-Hotels Logis-Hotel L'Auberge Gutshof in Bischofswerda. Bildquelle: Logis-Hotel L'Auberge Gutshof.
Tina Weßollek, Repräsentantin der deutschen Logis-Hotels und zugleich Inhaberin sowie Küchenchefin des Logis-Hotels Logis-Hotel L'Auberge Gutshof in Bischofswerda. Bildquelle: Logis-Hotel L'Auberge Gutshof.
Das Logis-Hotel Landhaus am Hirschhorn in Wilgartswiesen im Winter. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus am Hirschhorn.
Verschneite Weinberge beim Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Der verschneite Scheckenbrunnen im Eingangsbereich des Logis-Hotels Pfalzhotel Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Gänsebraten vom Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Winterdekoration. Bildquelle: Julie Sponholz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.
Verschneiter Winterwald. Bildquelle: Eike Kunz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.
Verschneiter Winterwald. Bildquelle: Eike Kunz / Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.

21. Oktober 2015: Logis-Wellness-Hotels locken mit tollen Wellnessangeboten

Wenn es draußen ungemütlich kalt ist, gibt es nichts Schöneres als Wellness in Logis-Hotels: Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers, die „Internationale Vereinigung der Logis-Hotel“ („Fédération Internationale des Logis“), lockt jetzt mit erstklassigen Wellnessangeboten in 344 handverlesenen inhabergeführten Wellness-Hotels in Deutschland und ganz Europa. Egal ob klassisch oder ausgefallen – bei den Logis-Hotels ist für jeden Wunsch das passende Wellnessangebot dabei.

Dieses Logo kennzeichnet Logis-Hotels. Copyright: Logis-Hotels.
Dieses Logo kennzeichnet Logis-Hotels der Kategorie "Logis-Wellness-Hotels". Copyright: Logis-Hotels.
Das Logis-Wellness-Hotel "Landhaus Am Hirschhorn" in Wilgartswiesen. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Masseurin Helga Moßier-Wolff im Logis-Wellness-Hotel "Landhaus Am Hirschhorn" in Wilgartswiesen. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Masseurin Helga Moßier-Wolff im Logis-Wellness-Hotel "Landhaus Am Hirschhorn" in Wilgartswiesen. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Tiki-Muschel-Massage im Logis-Wellness-Hotel "Landhaus Am Hirschhorn" in Wilgartswiesen. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Massage im Logis-Wellness-Hotel "Landhaus Am Hirschhorn" in Wilgartswiesen. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Sauna mit Blick auf den Pfälzerwald im Logis-Wellness-Hotel "Landhaus Am Hirschhorn" in Wilgartswiesen. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Spa-Bereich des Logis-Wellness-Hotels "Landhaus Am Hirschhorn" in Wilgartswiesen. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Spa-Bereich des Logis-Wellness-Hotels "Landhaus Am Hirschhorn" in Wilgartswiesen. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Barriquesauna im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Biosauna im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Biosauna im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Dampfbad im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Dampfbad im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Dampfbad im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Fußbad im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Barriquesauna im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Ruheraum im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Ruheraum im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Ruheraum im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Ruheraum im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Hamamstein im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Kosmetikraum im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Softpackliege im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
PalavitaSuite im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
PalavitaSuite im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
PalavitaSuite im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
PalavitaSuite im Logis-Wellness-Hotel "Pfalzhotel Asselheim" in Asselheim. Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee: Beheizte Schwimmstrasse mit Blick auf den Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Zimmer mit Rosenbad im Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Budda-Suite mit Whirlpool für Wellnessanwendungen im Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Hotelinhaberinnen Andrea Renn und Tochter Julica Renn im Behandlungszimmer für Wellnessanwendungen im Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Hotelinhaberin Andrea Renn im Behandlungszimmer für Wellnessanwendungen im Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Hotelinhaberin Andrea Renn im Behandlungszimmer für Wellnessanwendungen im Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Behandlungszimmer für Wellnessanwendungen im Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Behandlungszimmer für Wellnessanwendungen im Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Behandlungszimmer für Wellnessanwendungen im Logis-Wellness-Hotel "Burgunderhof" in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: Logis-Wellness-Hotel Burgunderhof.
Das Logis-Hotel "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim wird im Dezember Logis-Wellness-Hotel. Bildquelle: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Im Dezember eröffnet das Logis-Hotel "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim den „Kaiserstuhl SPA“ mit 700 Quadratmeter großem Wellnessbereich inklusive 10-Meter-Pool, Finnischer Sauna, Dampfbad, Saunarium, mehreren Massage- & Kosmetikräumen, Spa-Bistro und Ruheräumen sowie Saunagarten mit Blick in die Weinberge. Bildquelle: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Logis-Wellness-Hotel "Auberge Mistral" in Freiberg. Bildquelle: Logis-Hotel Auberge Mistral.

9. Oktober 2015: Logis hat 424 Wander-Hotels in Europa

Im Herbst gibt es nichts Schöneres als eine Wanderung durch die farbenprächtige Natur. Damit das Wandern auch im Urlaub zum wahren Genuss wird, hat die französische Hotelkooperation Logis, mit rund 2.400 Häusern Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers, ein eigenes Classement für Wanderhotels eingeführt. Die 424 „Logis-Wander-Hotels“ in ganz Europa bieten ihren Gästen viele Extras wie Routentipps und fertige Picknickkörbe. Jetzt gibt es mit dem Logis-Hotel „Stadt Neustadt“ das erste Logis-Wander-Hotel in Thüringen und damit acht deutsche Wanderhotels.

Dieses Logo kennzeichnet Logis-Hotels. Copyright: Logis-Hotels.
Dieses Logo kennzeichnet Logis-Hotels der Kategorie "Logis-Wander-Hotels". Copyright: Logis-Hotels.
Logis-Wander-Hotels bieten Wanderern zahlreiche spezielle Service-Leistungen, beispielsweise Picknickkörbe für unterwegs wie hier das Logis-Hotel „Kreuz-Post“.
Logis-Wander-Hotels liegen in wunderschönen Regionen, beispielsweise in der Pfalz. Unweit des Logis-Hotels "Landhaus am Hirschhorn" in Wilgartswiesen lohnt eine Wanderung zum Luitpoldturm. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Vom Luitpoldturm aus bietet sich ein wunderbarer Ausblick auf den Pfälzer Wald. Bildquelle: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH / Dominik Ketz.
Im Erdgeschoss des Luitpoldturmes bietet ein großer Raum mit Kamin, Tisch und Bänken Wanderern bei jedem Wetter einen guten Rastplatz und eine wettergschützte Aussicht auf den Pfälzer Wald. Bildquelle: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH / Dominik Ketz.
Ein beliebtes Ausflugsziel im Pfälzer Wald ist auch der Perdsbrunner Weiher. Bildquelle: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH / Dominik Ketz.
Pfälzer Weinsteig bei Gleishorbach. Bildquelle: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH / Dominik Ketz.
Wandern auf dem Pfälzer Weinsteig mit Burg Trifels im Hintergrund. Bildquelle: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH / Dominik Ketz.
Nur wenige Kilometer vom Logis-Hotel "Landhaus am Hirschhorn" in Wilgartswiesen entfernt thront die Felsformation "Teufelstisch" bei Hinterweidenthal, das Wahrzeichen der Region. Bildquelle: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.
Der "Teufelstisch" bei Hinterweidenthal. Bildquelle: Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH.

4. August 2015: Schöner tagen im Grünen!

Und ewig grüßt die Konferenz: Meetings, Seminare, Tagungen sind Alltag für viele Deutsche. Gerade im Sommer kann das in engen oder schlecht klimatisierten Räumen zur Qual werden. Graue Wände wirken wenig inspirierend für den Geist, lähmende Routine kann sich breit machen. Ein neuer Trend aus Frankreich sorgt jetzt für frischen Wind: Der französische Hotelverbund Logis, mit rund 2.400 Häusern Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer, bietet Tagungsstätten draußen im Grünen an. 

Tagen unterm Nussbaum im Logis-Hotel "Pfalzhotel Asselheim". Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Tagen unterm Nussbaum im Logis-Hotel "Pfalzhotel Asselheim". Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Sommergarten im Logis-Hotel "Pfalzhotel Asselheim". Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Blick auf die Weinberge am im Logis-Hotel "Pfalzhotel Asselheim". Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Logis-Hotel "Berghotel Hohe Mark". Bildquelle: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Terrasse des Logis-Hotels "Berghotel Hohe Mark". Bildquelle: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Garten des Logis-Hotels "Berghotel Hohe Mark". Bildquelle: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Garten des Logis-Hotels "Berghotel Hohe Mark". Bildquelle: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Aussicht aus dem Logis-Hotel "Berghotel Hohe Mark". Bildquelle: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Logis-Hotel "Kreuz-Post". Bildquelle: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Außengelände des Logis-Hotels "Kreuz-Post". Bildquelle: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Logis-Hotel "Auberge Mistral". Bildquelle: Logis-Hotel Auberge Mistral.

29. Juli 2015: Logis ist das „Hotelnetzwerk des Jahres 2015“

Die in Frankreich ansässige Internationale Vereinigung der Logis-Hotels (Fédération Internationale des Logis) ist mit rund 2.400 Häusern in Frankreich, Deutschland, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Spanien, Andorra, Portugal und Italien seit vielen Jahren die größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer in Europa. Jetzt wurden die Logis-Hotels in Paris gleich dreifach ausgezeichnet: Logis erhielt jeweils eine „Palme“ als „Bestes Hotelnetzwerk des Jahres“, für die „Beste Hotelkreation“ sowie für „Beste digitale Hotelinnovation“.

Thierry Amirault, Präsident der Logis-Hotels. Bildquelle: Logis-Hotels. Copyright: Logis-Hotels.
Edle Baumhäuser bei Carcassonne: Die Palme für die beste „Hotelkreation“ ging an das Logis-Hotel „Les Cabanes dans les Bois“. Bildquelle: Les Cabanes dans les Bois.
Luftbild. Bildquelle: Les Cabanes dans les Bois.
Außenansicht. Bildquelle: Les Cabanes dans les Bois.
Außenansicht. Bildquelle: Les Cabanes dans les Bois.
Terrasse. Bildquelle: Les Cabanes dans les Bois.
Terrasse. Bildquelle: Les Cabanes dans les Bois.
Blick aus einem der Zimmer. Bildquelle: Les Cabanes dans les Bois.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Les Cabanes dans les Bois.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Les Cabanes dans les Bois.
Zimmerbeispiel. Bildquelle: Les Cabanes dans les Bois.
Pool. Bildquelle: Les Cabanes dans les Bois.
Pool. Bildquelle: Les Cabanes dans les Bois.
Pool. Bildquelle: Les Cabanes dans les Bois.

17. Juni 2015: Deutschland hat nun sechs „Logis-Fahrrad-Hotels“

Die Franzosen lieben den Radsport, und das nicht nur bei der „Tour de France“: Die französische Hotelkooperation Logis, mit rund 2.400 Häusern Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer, hat daher ein eigenes Classement für Fahrradhotels in ganz Europa. In Deutschland gibt es jetzt sechs Fahrrad-Logis-Hotel. Alle liegen in wunderschönen Regionen, die sich perfekt eignen, um mit dem Rad erkundet zu werden – und alle sechs Hotels bieten nun tolle Angebote für Radler an.

Dieses Logo kennzeichnet Logis-Hotels. Copyright: Logis-Hotels.
Fahrrad-Logis-Hotels bieten Radfahrern einen perfekten Aufenthalt. Copyright: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Fahrrad-Logis-Hotels bieten Radlern zahlreiche spezielle Service-Leistungen, beispielsweise Lunch-Pakete für unterwegs, eine abschließbare Garage für den Drahtesel oder einen Reparatur-Service. Copyright: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Dieses Logo kennzeichnet Logis-Hotels der Kategorie "Fahrrad-Logis-Hotels". Copyright: Logis-Hotels.

Baden-Württemberg - Neckartal: Logis-Fahrrad-Hotel „Neckarblick“ in Bad Wimpfen

Außenansicht des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen. Copyright: Logis-Hotel Neckarblick.
Außenansicht des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen. Copyright: Logis-Hotel Neckarblick.
Außenansicht des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen. Copyright: Logis-Hotel Neckarblick.
Fahrradverleih des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen. Copyright: Logis-Hotel Neckarblick.
Blick von der Terrasse des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen auf das Neckartal. Copyright: Logis-Hotel Neckarblick.
Terrasse des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen mit Fernblick übers Neckartal. Copyright: Logis-Hotel Neckarblick.
Zimmer im Logis-Hotel Neckarblick in Bad Wimpfen. Copyright: Logis-Hotel Neckarblick.
Zimmer im Logis-Hotel Neckarblick in Bad Wimpfen. Copyright: Logis-Hotel Neckarblick.

Baden-Württemberg - Kaiserstuhl: Logis-Fahrrad-Hotel "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim

Außenansicht des Logis-Hotels Kreuz-Post in in Vogtsburg-Burkheim. Copyright: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Speisesaal des Logis-Hotels Kreuz-Post in in Vogtsburg-Burkheim. Copyright: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Terrasse des Logis-Hotels Kreuz-Post in in Vogtsburg-Burkheim. Copyright: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Zimmer im Logis-Hotel Kreuz-Post in in Vogtsburg-Burkheim. Copyright: Logis-Hotel Kreuz-Post.
E-Bike-Verleih im Logis-Hotel Kreuz-Post in in Vogtsburg-Burkheim. Copyright: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Lunchpaket des Logis-Hotels Kreuz-Post in in Vogtsburg-Burkheim. Copyright: Logis-Hotel Kreuz-Post.

Rheinland-Pfalz - Weinstraße: Logis-Fahrrad-Hotel „Pfalzhotel Asselheim“ in Grünstadt-Asselheim

Außenansicht des Logis-Hotels Pfalzhotel Asselheim in Grünstadt-Asselheim. Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Außenansicht des Logis-Hotels Pfalzhotel Asselheim in Grünstadt-Asselheim. Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Restaurant des Logis-Hotels Pfalzhotel Asselheim in Grünstadt-Asselheim. Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Sommergarten des Logis-Hotels Pfalzhotel Asselheim in Grünstadt-Asselheim. Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Zimmer im Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim in Grünstadt-Asselheim. Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Zimmer im Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim in Grünstadt-Asselheim. Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Zimmer im Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim in Grünstadt-Asselheim. Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Zimmer im Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim in Grünstadt-Asselheim. Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.

Rheinland-Pfalz - Ourtal: Logis-Fahrrad-Hotel „Zur Alten Mühle“ in Lützkampen

Außenansicht des Logis-Hotels Zur Alten Mühle in Lützkampen. Copyright: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Außenansicht des Logis-Hotels Zur Alten Mühle in Lützkampen. Copyright: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Außenansicht des Logis-Hotels Zur Alten Mühle in Lützkampen. Copyright: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Außenansicht des Logis-Hotels Zur Alten Mühle in Lützkampen. Copyright: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Restaurant des Logis-Hotels Zur Alten Mühle in Lützkampen. Copyright: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Terrasse des Logis-Hotels Zur Alten Mühle in Lützkampen. Copyright: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.
Zimmer im Logis-Hotel Zur Alten Mühle in Lützkampen. Copyright: Logis-Hotel Zur Alten Mühle.

Nordrhein-Westfalen - Münsterland: Logis-Fahrad-Hotel „Berghotel Hohe Mark“ in Groß Reken

Außenansicht des Logis-Hotels Berghotel Hohe Mark in Groß Reken. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Terrasse des Logis-Hotels Berghotel Hohe Mark in Groß Reken. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Restaurant des Logis-Hotels Berghotel Hohe Mark in Groß Reken. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Restaurant des Logis-Hotels Berghotel Hohe Mark in Groß Reken. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Fischgericht im Restaurant des Logis-Hotels Berghotel Hohe Mark in Groß Reken. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Steak im Restaurant des Logis-Hotels Berghotel Hohe Mark in Groß Reken. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Dessert im Restaurant des Logis-Hotels Berghotel Hohe Mark in Groß Reken. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Zimmer im Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark in Groß Reken. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Zimmer im Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark in Groß Reken. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Suite im Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark in Groß Reken. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Suite im Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark in Groß Reken. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.

Mecklenburg-Vorpommern - Insel Rügen: Logis-Fahrrad-Hotel „Moritzdorf“ in Moritzdorf

Blick auf das Logis-Hotel Moritzdorf und die Bucht. Copyright: Logis-Hotel Moritzdorf.
Blick auf das Logis-Hotel Moritzdorf. Copyright: Logis-Hotel Moritzdorf.
Blick auf das Logis-Hotel Moritzdorf. Copyright: Logis-Hotel Moritzdorf.
Blick auf das Logis-Hotel Moritzdorf. Copyright: Logis-Hotel Moritzdorf.
Blick auf das Logis-Hotel Moritzdorf. Copyright: Logis-Hotel Moritzdorf.
Zimmer im Logis-Hotel Moritzdorf. Copyright: Logis-Hotel Moritzdorf.
Vorspeise im Restaurant des Logis-Hotels Moritzdorf: Ziegenkäse mit Quittenmuss und Wildbirne. Copyright: Logis-Hotel Moritzdorf.
Hauptspeise im Restaurant des Logis-Hotels Moritzdorf: Zander in Kräuterkruste mit Rosmarinkartoffeln und Tomatendipp. Copyright: Logis-Hotel Moritzdorf.
Dessert im Restaurant des Logis-Hotels Moritzdorf. Copyright: Logis-Hotel Moritzdorf.

27. Mai 2015: Jetzt blühen hunderte seltene Orchideen und Nelken auf Rügen

Das Logis-Hotel „Moritzdorf“ auf der Insel Rügen ist ein Hotel der Superlative: Das idyllisch im beschaulichen Dorf Moritzdorf gelegene Hotel ist nicht nur Europas nördlichst gelegenes Logis-Hotel. Es verfügt auch über eine einzigartige Wiese mit sehr seltenen Pflanzen. Jetzt stehen die stark gefährdeten purpurroten Orchideen und rosafarbenen Nelken in voller Blüte.

Das Logis-Hotel Moritzdorf wurde erhielt von Logis das cremfarbene Logo, da es sich um ein Logis-Hotel inmitten der natur handelt. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Blick auf das Logis-Hotel Moritzdorf und die Bucht. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Hotelinhaberin Doris Simanowski findet auch nach der Blüte im Spätsommer auf der Wiese vorm Hotel ein seltenes Knabenkraut. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Hotelzimmer des Logis-Hotels Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Naturwunder auf der Wiese vorm Logis-Hotel Moritzdorf: Im Mai und Juni blühen hunderte Exemplare der stark gefährdeten und daher besonders geschützten purpurrot blühenden Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“ vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“ vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“ vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“ vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“ vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchideenart „Breitblättriges Knabenkraut“ vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Ebenfalls im Mai und Juni blüht die stark gefährdete und daher besonders geschützte rosafarbene "Kuckucks-Lichtnelke" auf der Wiese vorm Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Weniger auffällig ist die „Gewöhnliche Natternzunge“, die deutschlandweit als gefährdet und in Mecklenburg-Vorpommern als stark gefährdet gilt. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
„Gewöhnliche Natternzunge“ auf der Wiese vorm Hotel. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
„Gewöhnliche Natternzunge“ auf der Wiese vorm Hotel. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
An Wicken erinnert die nur etwa 15 bis 20 Zentimeter hohe „Gelbe Spargelerbse“. An der deutschen Küste gibt es nur noch 100 bis 200 Exemplare der Gelben Spargelerbse, hauptsächlich auf der Insel Rügen. Die Art gehört zur Roten Liste 1, ist also vom Aussterben bedroht. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.

29. April 2015: Schneckengenuss und Schneckenerlebnisse mit Logis

Wer genießen möchte wie Gott in Frankreich, ist in Logis-Hotels genau richtig: Die französische Hotelkooperation Logis, mit rund 2.400 Häusern Europas größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer, lockt auch in Deutschland mit Schnecken - aber nicht nur auf dem Teller. Ein Besuch der Schneckenfarm „Pfalzschnecke“ des Logis-Hotels „Pfalzhotel Asselheim“ in Grünstadt-Asselheim in Rheinland-Pfalz lohnt sich auch für Schneckenmuffel. Am 1. Mai findet die feierliche Saisoneröffnung statt. Wer will, kann dann die kleinen Tierchen natürlich auch probieren. Neben dem „Pfalzhotel Asselheim“ bieten zahlreiche weitere Logis-Hotels Gerichte mit Schnecken an.

Außenansicht des Logis-Hotels "Pfalzhotel Asselheim" in Grünstadt-Asselheim in Rheinland-Pfalz. Copyright: Logis-Hotel "Pfalzhotel Asselheim".
Außenansicht des Logis-Hotels "Pfalzhotel Asselheim" in Grünstadt-Asselheim. Copyright: Logis-Hotel "Pfalzhotel Asselheim".
Blick auf die Schneckenfarm des Logis-Hotels "Pfalzhotel Asselheim" in Grünstadt-Asselheim. Copyright: Logis-Hotel "Pfalzhotel Asselheim".
Logis-Hotelier Stefan Charlier mit gefleckten Weinbergschnecken. Copyright: Logis-Hotel "Pfalzhotel Asselheim".
Gefleckte Weinbergschnecke. Copyright: Logis-Hotel "Pfalzhotel Asselheim".
Gefleckte Weinbergschnecke. Copyright: Logis-Hotel "Pfalzhotel Asselheim".
Pfalzschneckensuppe des Logis-Hotels "Pfalzhotel Asselheim". Copyright: Logis-Hotel "Pfalzhotel Asselheim".
Burgunderschnecke. Copyright: Logis-Hotel "Pfalzhotel Asselheim".
Außenansicht des Logis-Hotels "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim in Baden-Württemberg. Copyright: Logis-Hotel "Kreuz-Post".
Schneckenlasagne des Logis-Hotels "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim. Copyright: Logis-Hotel "Kreuz-Post".
Schneckenlasagne des Logis-Hotels "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim. Copyright: Logis-Hotel "Kreuz-Post".
Schneckenlasagne des Logis-Hotels "Kreuz-Post" in Vogtsburg-Burkheim. Copyright: Logis-Hotel "Kreuz-Post".
Außenansicht des Logis-Hotels "Ernst-Ulrich W. Schassbergers Hotel am Ebnisee" in Ebnisee in Baden-Württemberg. Copyright: Logis-Hotel "Ernst-Ulrich W. Schassbergers Hotel am Ebnisee".
Außenansicht des Logis-Hotels "L'Auberge 'Gutshof'" in Bischofswerda in Sachsen. Copyright: Logis-Hotel "L'Auberge 'Gutshof'".
Außenansicht des Logis-Hotels "L'Auberge 'Gutshof'" in Bischofswerda in Sachsen. Copyright: Logis-Hotel "L'Auberge 'Gutshof'".

16. April 2015: Logis präsentiert neue Webseite

Die in Frankreich ansässige „Fédération Internationale des Logis“ (Internationale Vereinigung der Logis), kurz „FIL“ beziehungsweise „Logis“, ist mit rund 2.400 Häusern in Frankreich, Deutschland, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Spanien, Andorra, Portugal und Italien seit vielen Jahren die größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer in Europa. Heute gehen die Logis-Hotels mit ihrer neuen, auch für Smartphone und Tablett geeigneten, sechssprachigen Webseite online.

Die Homepage nach dem Relaunch der Webseite. Bildquelle: www.logishotels.com

17. Februar 2015: Logis veröffentlicht Genuss-Handbuch

Ab sofort ist der kostenlose Katalog „International Guide 2015“ von Europas größter Kooperation unabhängiger inhabergeführter Hotels und Restaurants erhältlich. Er ist das perfekte Handbuch für alle Genusssuchenden und gibt einen Überblick über alle Logis-Restaurants und Logis-Hotels in Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, Andorra, Portugal, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden. Erstmals bewertet eine unabhängige Gastronomie-Jury darin sogar die Spitzenköche der Kooperation. Die nächste Suche nach einem erstklassigen Restaurant in Europa  wird damit zum Kinderspiel.

Der International Guide 2015 ist das Handbuch für alle Genussuchenden und gibt Auskunft über Logis Hotels und Restaurants in Europa. Bildquelle: Logis.
Der Guide Logis D´Exception gibt Auskunft über die schönsten Premium Hotels Europas. Bildquelle: Logis.
Das Bild zeigt ein Zimmer des Logis-Hotels Burgunderhof am Bodensee. Bildquelle: Logis.

4. Februar 2015: Logis zieht Bilanz: Elf Prozent Umsatzplus!

Die in Frankreich ansässige „Fédération Internationale des Logis“ (Internationale Vereinigung der Logis), kurz „FIL“ beziehungsweise „Logis“, ist mit rund 2.400 Häusern in Frankreich, Deutschland, Belgien, Luxemburg, den Niederlanden, Spanien, Andorra, Portugal und Italien seit vielen Jahren die größte Kooperation unabhängiger Hoteliers und Restaurantbesitzer in Europa. Die Logis-Hotels haben mit ihren rund 50.000 Zimmern in neun Ländern insgesamt einen Gesamtjahresumsatz von rund 1,5 Milliarden Euro zielt. Die Marketinggesellschaft der Logis-Hotels machte im Jahr 2014  insgesamt 111.724.580 Euro Umsatz. Im Jahr zuvor waren es noch 100.892.073  Euro gewesen. Damit konnte die Logis-Marketinggesellschaft eine Umsatzsteigerung von elf Prozent im Jahr 2014 erzielen.

Umsätze 2014. Bildquelle: Logis-Hotels.
Logis-Generaldirektorin Krystel Blondeau (links) und die Leiterin der Logis-Marketinggesellschaft Marie-Lou Lopez (rechts) im Logis-Hotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Thierry Amirault, Präsident der Logis-Hotels. Bildquelle: Logis-Hotels.

15. Januar 2015: Deutsch-holländisches „Länderspiel“ in Utrecht

Kooperation statt Konkurrenz: Die deutschen und niederländischen Logis-Hotels werben von morgen bis Sonntag auf der Messe „Vakantiebeurs“ in Utrecht am gemeinsamen Stand E030 in Halle 10 für die inhabergeführten und individuellen Logis-Hotels.

Bildquelle: MEDIENKONTOR / Peter Dyroff.

Die Vertreter der deutschen Logis-Hotels am Messestand in Utrecht: (v.l.) Die Hoteliers vom Logis d'Exception-Hotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee, Andrea Renn, Heiner Renn und Julica Kugler, der Hotelier vom Berghotel Hohe Mark in Groß Reken im Münsterland, Andreas Gröner, sowie die Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, Tina Weßoleck, die zugleich Inhaberin des Logis-Hotels "L'Auberge 'Gutshof'" in Bischofswerda in Sachsen ist. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Peter Dyroff.
Die Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, Tina Weßoleck, die zugleich Inhaberin des Logis-Hotels "L'Auberge 'Gutshof'" in Bischofswerda in Sachsen ist, am Logis-Messestand in Utrecht. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Peter Dyroff.
Die Vertreter der deutschen Logis-Hotels am Messestand in Utrecht: (v.l.) Die Hoteliers vom Logis d'Exception-Hotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee, Andrea und Heiner Renn. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Peter Dyroff.
Die Vertreter der deutschen Logis-Hotels am Messestand in Utrecht: (v.l.) Die Hoteliers vom Logis d'Exception-Hotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee, Andrea und Heiner Renn mit Tochter Julica Kugler (Mitte). Bildquelle: MEDIENKONTOR / Peter Dyroff.
Der deutsche Logis-Hotelier vom Berghotel Hohe Mark in Groß Reken im Münsterland, Andreas Gröner, am Logis-Messestand in Utrecht. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Peter Dyroff.
Der deutsche Logis-Hotelier vom Berghotel Hohe Mark in Groß Reken im Münsterland, Andreas Gröner, am Logis-Messestand in Utrecht. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Peter Dyroff.

18. Dezember 2014: Thierry Amirault erneut zum Präsidenten gewählt

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der französischen Hotelkooperation Logis vor wenigen Tagen in Paris wurde Thierry Amirault erneut zum Vorsitzenden der Logis-Hotels gewählt. Amirault gab seine strategischen Ziele für die nächsten drei Jahre seiner Amtszeit bekannt.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung der französischen Hotelkooperation Logis vor wenigen Tagen in Paris wurde Thierry Amirault erneut zum Vorsitzenden der Logis-Hotels gewählt. Bildquelle: Logis-Hotels.
Bildquelle: Logis-Hotels.

5. Dezember 2014: Advent, Weihnachten und Silvester genießen

Europas größte unabhängige Hotelkooperation, die französische Logis-Gruppe, hat bereits dreizehn Hotels in Deutschland. Sie stehen für Regionalität und einen authentischen Charakter. Zu Weihnachten und Silvester bieten die Logis-Hotels jetzt noch tolle Last-Minute-Angebote und kulinarische Genüsse.

Das Schassbergers Logis-Hotel am Ebnisee (Baden-Württemberg). Bildquelle: Logis-Hotel Ernst-Ulrich W. Schassbergers Hotel am Ebnisee.
Die Jacobstube im Schassbergers Hotel am Ebnisee (Baden-Württemberg). Bildquelle: Logis-Hotel Ernst-Ulrich W. Schassbergers Hotel am Ebnisee.
Außenansicht des Logis-Hotels Kreuz-Post in Vogtsburg-Burkheim (Baden-Württemberg). Bildquelle: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Speisesaal des Logis-Hotels Kreuz-Post in Vogtsburg-Burkheim (Baden-Würrtemberg). Bildquelle: Logis-Hotel Kreuz-Post.
Außenansicht des Logis-Hotels Neckarblick im schönen Bad Wimpfen (Baden-Württemberg). Bildquelle: Logis-Hotel Neckarblick Bad Wimpfen.
Zimmer des Logis-Hotels Neckarblick im schönen Bad Wimpfen (Baden-Württemberg). Bildquelle: Logis-Hotel Neckarblick Bad Wimpfen.
Außenansicht des Hotels Moritzdorf in Sellin (Mecklenburg-Vorpommern). Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Das Hotel Moritzdorf in Sellin im Winter (Mecklenburg-Vorpommern). Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Zimmer des Hotels Moritzdorf in Sellin (Mecklenburg-Vorpommern). Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Außenansicht des Berghotels Hohe Mark in Groß-Reken (NRW). Bildquelle: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Suite des Berghotels Hohe Mark in Groß-Reken (NRW). Bildquelle: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Außenansicht des Pfalzhotels Asselheim in Grünstadt-Asselheim (Rheinland Pfalz). Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Restaurant des Pfalzhotels Asselheim in Grünstadt-Asselheim (Rheinland Pfalz). Bildquelle: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Außenansicht des Hotels Landhaus Am Hirschhorn in Wilgartswiesen (Pfalz). Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn Wilgartswiesen.
Zimmeransicht des Hotels Landhaus Am Hirschhorn in Wilgartswiesen (Pfalz). Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn Wilgartswiesen.
Außenansicht des Logis-Hotels Auberge Gutshof in Bischofswerda (Sachsen). Bildquelle: Logis-Hotel Auberge Gutshof Bischofswerda.
Restaurant des Logis-Hotels Auberge Gutshof in Bischofswerda (Sachsen). Bildquelle: Logis-Hotel Auberge Gutshof Bischofswerda.
Außenansicht des Hotels Stadt Neustadt (Thüringen). Bildquelle: Logis-Hotel Stadt Neustadt.
Gutbürgerliche Küche im Hotel Stadt Neustadt (Thüringen). Bildquelle: Simone Janson - www.Berufebilder.de.

27. November 2014: Logis-Hotelier verrät die schönsten Weihnachtsmärkte

Wer Weihnachtsmärkte liebt und nicht nur im Advent, sondern auch noch nach Heiligabend auf einem individuellen und stimmungsvollen Weihnachtsmarkt schlendern möchte, der ist im Logis-Hotel „Posthotel Kreuz-Post“ in Vogtsburg-Burkheim genau richtig: Logis-Hotelier Reiner Gehr kennt die schönsten Märkte und gibt Gästen Tipps zu Öffnungszeiten, Anfahrt und mehr. Zudem bietet das familiengeführte Hotel mit seiner zentralen Lage den idealen Ausgangspunkt zu Märkten im Kaiserstuhl, Breisgau, Schwarzwald und Elsass.

Bildquelle: Paul Scheffel.

Weihnachtsmarkt in der romantischen Altstadt Burkheim. Bildquelle: Paul Scheffel.
Weihnachtsmarkt in der romantischen Altstadt Burkheim. Bildquelle: Paul Scheffel.

27. November 2014: Logis-Hotel hat größte Champagnerkarte der Pfalz

Mitten in der Südpfalz gibt es im familiengeführten Logis-Hotel „Landhaus Am Hirschhorn“ in Wilgartswiesen eine Champagnerkarte, die ihresgleichen sucht: Die Logis-Hoteliers Oliver und Gabriele Ulses fahren jedes Jahr in die Champagne, um auserwählte und zugleich noch bezahlbare Schaumweine aus dem berühmtesten Weinbaugebiet der Welt zu suchen und in ihrem eigenen Logis-Hotel Gästen anbieten zu können.

Gabriele Ulses, Inhaberin des Logis-Hotels Landhaus Am Hirschhorn, mit ausgewählten Champagnersorten. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Oliver und Gabriele Ulses, die Inhaber des Logis-Hotels Landhaus Am Hirschhorn, mit Tochter Nadine Ulses auf dem Anwesen des Hotels. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Ausgewählte Champagnersorten im Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Außenansicht des Hotels. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.

29. Oktober 2014: Logis zieht Bilanz

Die französische Hotelkooperation Logis expandiert weiter in Deutschland: Derzeit gibt es unter der Dachmarke „Logis“ bereits dreizehn Hotels in der Bundesrepublik, weitere Häuser sollen folgen. Im Rahmen der diesjährigen Versammlung der deutschen Logis-Mitglieder am Bodensee hat die Geschäftsführung der Logis-Hotels Ergebnisse und Ziele der Logis-Hotels bekannt gegeben.

Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.

Die Logis-Hoteliers und die Logis-Direktion bei der Mitgliederversammlung im Logis d'Exception Burgunderhof in Hagnau am Bodensee. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
V.l.: Die Logis-Hoteliers und Inhaber des Hotels Logis d'Exception Burgunderfof in Hagnau am Bodensee, Andrea und Heiner Renn, mit der Logis-Generaldirektorin Krystel Blondeau, der Leiterin der Logis-Marketinggesellschaft Marie-Lou Lopez sowie Julica Kugler, der Tochter von Hainer und Andrea Renn. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die Logis-Hoteliers und Inhaber des Hotels Logis d'Exception Burgunderfof in Hagnau am Bodensee, Andrea Renn (2.v.l.) und Tochter Julica Kugler (2.v.r.), mit der Logis-Generaldirektorin Krystel Blondeau (ganz links) und der Leiterin der Logis-Marketinggesellschaft Marie-Lou Lopez (ganz rechts). Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Generaldirektorin Krystel Blondeau (links) und die Leiterin der Logis-Marketinggesellschaft Marie-Lou Lopez (rechts). Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die Logis-Hoteliers und Inhaber des Hotels Logis d'Exception Burgunderfof in Hagnau am Bodensee, Heiner und Andrea Renn mit Tochter Julica Kugler (rechts). Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Logis-Hotelier und Inhaber des Hotels Logis d'Exception Burgunderfof in Hagnau am Bodensee, Heiner Renn, an der Brennblase. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Tina Weßollek (links), Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, und Logis-Generaldirektorin Krystel Blondeau (rechts) bei der Bilanzpressekonferenz. Bildquelle: MEDIENKONTOR.

10. Oktober 2014: Freiberger Logis-Hoteliers veranstalten Weinfest

Die Liebe zum Wein ist ihr Leben: Neben dem Logis-Hotel „Auberge Mistral“ betreiben Franziska und Christoph Wiesner auch den sehr gut bestückten Weinhandel „Maison des Vins“. Seit vier Jahren hat Familie Wiesner sogar einen eigenen Weinberg mitten in Freiberg direkt neben dem Logis-Hotel. Um die zweite eigene Weinernte gebührend zu feiern, veranstalten die Weinliebhaber nun ihr zweites eigenes Weinfest in Kombination mit einer Wein- und Lifestylemesse – eine echte Besonderheit in der Silberstadt.

Bildquelle: Logis-Hotel Auberge Mistral.

Außenansicht des Logis-Hotels Auberge Mistral in Freiberg. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Christoph Wiesner mit einer seiner ganz besonderen Raritäten im Keller des Logis-Hotels Auberge Mistral in Freiberg. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Christoph Wiesner mit einer seiner ganz besonderen Raritäten im Keller des Logis-Hotels Auberge Mistral in Freiberg. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Christoph Wiesner in seinem Weinhandel "Maison des Vins", der direkt neben dem Logis-Hotels Auberge Mistral in Freiberg liegt. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Christoph Wiesner in seinem Weinhandel "Maison des Vins", der direkt neben dem Logis-Hotels Auberge Mistral in Freiberg liegt. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Christoph Wiesner in seinem Weinberg, der direkt neben dem Logis-Hotels Auberge Mistral in Freiberg liegt. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Christoph Wiesner in einem der Zimmer des Logis-Hotels Auberge Mistral in Freiberg. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Logis-Hotelier Christoph Wiesner in einem der Zimmer des Logis-Hotels Auberge Mistral in Freiberg. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Das Restaurant "Le Bambou" gehört auch zu Logis und liegt direkt neben dem Logis-Hotels Auberge Mistral in Freiberg. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.

29. August 2014: Hotel Moritzdorf ist erstes Mitglied in Norddeutschland

Logis setzt seine Expansion im deutschen Raum fort: Das „Hotel Moritzdorf“ in Sellin auf der Insel Rügen ist das erste Haus im Norden der Bundesrepublik, das der Logis-Hotelkooperation beigetreten ist. Damit gibt es unter der Dachmarke „Logis“ in Deutschland bereits dreizehn Hotels.

Blick auf Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Blick auf Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Blick auf Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Blick auf Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Blick auf Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Blick auf Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Blick auf Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Blick auf Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Blick auf Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Blick auf Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Blick auf Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Blick auf Logis-Hotel Moritzdorf und Bucht. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Blick vom Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Blick vom Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Garten vor dem Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Garten vor dem Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Garten vor dem Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Hotelinhaber Doris und Gerd Simanowski. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Hotelinhaber Doris und Gerd Simanowski. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Hotelinhaber Gerd Simanowski. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Hotelinhaberin Doris Simanowski vor dem Hotel. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Hotelinhaberin Doris Simanowski auf der Wiese vor dem Hotel. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Hotelzimmer des Logis-Hotels Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Hotelzimmer des Logis-Hotels Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Hotelzimmer des Logis-Hotels Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Balkon eines Hotelzimmers des Logis-Hotels Moritzdorf. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Dessert des Logis-Hotel Moritzdorf Restaurants. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Hauptspeise - Zanderfilet in Kräuterkruste mit Grillpaprika und Rosmarinkartoffeln des Logis-Hotel Moritzdorf Restaurants. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Vorspeise - gratinierter Ziegenkäse mit Kräutersträusschen dazu Quittenmus und Wildbirne des Logis-Hotel Moritzdorf Restaurants. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Vorspeise - gratinierter Ziegenkäse mit Kräutersträusschen dazu Quittenmus und Wildbirne des Logis-Hotel Moritzdorf Restaurants. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Orchidee geflecktes Knabenkraut auf der Wiese vor dem Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchidee geflecktes Knabenkraut auf der Wiese vor dem Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchidee geflecktes Knabenkraut auf der Wiese vor dem Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Orchidee geflecktes Knabenkraut auf der Wiese vor dem Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.
Natternzunge auf der Wiese vor dem Logis-Hotel Moritzdorf. Bildquelle: Logis-Hotel Moritzdorf.

8. August 2014: Mit Logis D'Exception Europas schönste Hotels entdecken

Ein Schlosshotel in Südfrankreich, eine Villa mit Blick auf die Costa del Sol im Süden Spaniens, ein historisches Gästehaus des Grafen Mameli auf Sardinien oder ein exklusives Privathotel direkt am Bodensee in Deutschland: Mit dem Titel „Logis d’Exception“, also „Auserwähltes Logis“, dürfen sich nicht nur diese vier Hotels schmücken, sondern insgesamt 29 Premium-Hotels von Logis, Europas größer Kooperation unabhängiger Hotels. Sie bieten für jeden Geschmack und fast jedes Portemonnaie ein exklusives Reiseerlebnis für Gäste mit höchsten Ansprüchen.

Logis d'Exception in Deutschland: Das Logis-Hotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof.
Logis d'Exception in Deutschland: Das Logis-Hotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof.
Logis d'Exception in Deutschland: Das Logis-Hotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof.
Logis d'Exception in Deutschland: Das Logis-Hotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof.
Logis d'Exception in Deutschland: Das Logis-Hotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof.
Logis d'Exception in Deutschland: Das Logis-Hotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel Château de Salettes in Cahuzac-sur-Vère in Südfrankreich liegt inmitten des jahrtausendealten Weinbaugebietes Gaillac. Copyright: Logis-Hotel Château de Salettes.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel Château de Salettes in Cahuzac-sur-Vère in Südfrankreich liegt inmitten des jahrtausendealten Weinbaugebietes Gaillac. Copyright: Logis-Hotel Château de Salettes.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel Château de Salettes in Cahuzac-sur-Vère in Südfrankreich liegt inmitten des jahrtausendealten Weinbaugebietes Gaillac. Copyright: Logis-Hotel Château de Salettes.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel Château de Salettes in Cahuzac-sur-Vère in Südfrankreich liegt inmitten des jahrtausendealten Weinbaugebietes Gaillac. Copyright: Logis-Hotel Château de Salettes.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel Château de Salettes in Cahuzac-sur-Vère in Südfrankreich liegt inmitten des jahrtausendealten Weinbaugebietes Gaillac. Copyright: Logis-Hotel Château de Salettes.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel Château de Salettes in Cahuzac-sur-Vère in Südfrankreich liegt inmitten des jahrtausendealten Weinbaugebietes Gaillac. Copyright: Logis-Hotel Château de Salettes.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel Château de Salettes in Cahuzac-sur-Vère in Südfrankreich liegt inmitten des jahrtausendealten Weinbaugebietes Gaillac. Copyright: Logis-Hotel Château de Salettes.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel Château de Salettes in Cahuzac-sur-Vère in Südfrankreich liegt inmitten des jahrtausendealten Weinbaugebietes Gaillac. Copyright: Logis-Hotel Château de Salettes.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel La Source des Sens liegt in Morsbronn-Les-Bains im Elsass. Copyright: Logis-Hotel La Source des Sens.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel La Source des Sens liegt in Morsbronn-Les-Bains im Elsass. Copyright: Logis-Hotel La Source des Sens.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel La Source des Sens liegt in Morsbronn-Les-Bains im Elsass. Copyright: Logis-Hotel La Source des Sens.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel La Source des Sens liegt in Morsbronn-Les-Bains im Elsass. Copyright: Logis-Hotel La Source des Sens.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel La Source des Sens liegt in Morsbronn-Les-Bains im Elsass. Copyright: Logis-Hotel La Source des Sens.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel La Source des Sens liegt in Morsbronn-Les-Bains im Elsass. Copyright: Logis-Hotel La Source des Sens.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel La Source des Sens liegt in Morsbronn-Les-Bains im Elsass. Copyright: Logis-Hotel La Source des Sens.
Logis d'Exception in Frankreich: Das Logis-Hotel La Source des Sens liegt in Morsbronn-Les-Bains im Elsass. Copyright: Logis-Hotel La Source des Sens.
Logis d'Exception in Italien: Das Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli liegt im historischen Stadtzentrum von Olbia auf der Insel Sardinien. Copyright: Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli.
Logis d'Exception in Italien: Das Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli liegt im historischen Stadtzentrum von Olbia auf der Insel Sardinien. Copyright: Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli.
Logis d'Exception in Italien: Das Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli liegt im historischen Stadtzentrum von Olbia auf der Insel Sardinien. Copyright: Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli.
Logis d'Exception in Italien: Das Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli liegt im historischen Stadtzentrum von Olbia auf der Insel Sardinien. Copyright: Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli.
Logis d'Exception in Italien: Das Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli liegt im historischen Stadtzentrum von Olbia auf der Insel Sardinien. Copyright: Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli.
Logis d'Exception in Italien: Das Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli liegt im historischen Stadtzentrum von Olbia auf der Insel Sardinien. Copyright: Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli.
Logis d'Exception in Italien: Das Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli liegt im historischen Stadtzentrum von Olbia auf der Insel Sardinien. Copyright: Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli.
Logis d'Exception in Italien: Das Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli liegt im historischen Stadtzentrum von Olbia auf der Insel Sardinien. Copyright: Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli.
Logis d'Exception in Italien: Das Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli liegt im historischen Stadtzentrum von Olbia auf der Insel Sardinien. Copyright: Logis-Hotel La Laconda Del Conte Mameli.
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis-Hotel Paraiso Del Mar in Nerja liegt iegt am Rande einer Klippe am Playa Burriana, einem der schönsten Strände der Costa del Sol. Copyright: Logis-Hotel Paraiso Del Mar.
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis-Hotel Paraiso Del Mar in Nerja liegt iegt am Rande einer Klippe am Playa Burriana, einem der schönsten Strände der Costa del Sol. Copyright: Logis-Hotel Paraiso Del Mar.
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis-Hotel Paraiso Del Mar in Nerja liegt iegt am Rande einer Klippe am Playa Burriana, einem der schönsten Strände der Costa del Sol. Copyright: Logis-Hotel Paraiso Del Mar.
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis-Hotel Paraiso Del Mar in Nerja liegt iegt am Rande einer Klippe am Playa Burriana, einem der schönsten Strände der Costa del Sol. Copyright: Logis-Hotel Paraiso Del Mar.
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis-Hotel Paraiso Del Mar in Nerja liegt iegt am Rande einer Klippe am Playa Burriana, einem der schönsten Strände der Costa del Sol. Copyright: Logis-Hotel Paraiso Del Mar.
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis-Hotel Paraiso Del Mar in Nerja liegt iegt am Rande einer Klippe am Playa Burriana, einem der schönsten Strände der Costa del Sol. Copyright: Logis-Hotel Paraiso Del Mar.
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis-Hotel Paraiso Del Mar in Nerja liegt iegt am Rande einer Klippe am Playa Burriana, einem der schönsten Strände der Costa del Sol. Copyright: Logis-Hotel Paraiso Del Mar.
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis-Hotel Paraiso Del Mar in Nerja liegt iegt am Rande einer Klippe am Playa Burriana, einem der schönsten Strände der Costa del Sol. Copyright: Logis-Hotel Paraiso Del Mar.+
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis-Hotel Paraiso Del Mar in Nerja liegt iegt am Rande einer Klippe am Playa Burriana, einem der schönsten Strände der Costa del Sol. Copyright: Logis-Hotel Paraiso Del Mar.
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis SAÓ HOTEL liegt 1.350 Meter hoch im Dorf Bescaran in Katalonien in den Pyrenéen. Copyright: Logis-Hotel SAÓ HOTEL.
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis SAÓ HOTEL liegt 1.350 Meter hoch im Dorf Bescaran in Katalonien in den Pyrenéen. Copyright: Logis-Hotel SAÓ HOTEL.
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis SAÓ HOTEL liegt 1.350 Meter hoch im Dorf Bescaran in Katalonien in den Pyrenéen. Copyright: Logis-Hotel SAÓ HOTEL.
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis SAÓ HOTEL liegt 1.350 Meter hoch im Dorf Bescaran in Katalonien in den Pyrenéen. Copyright: Logis-Hotel SAÓ HOTEL.
Logis d'Exception in Spanien: Das Logis SAÓ HOTEL liegt 1.350 Meter hoch im Dorf Bescaran in Katalonien in den Pyrenéen. Copyright: Logis-Hotel SAÓ HOTEL.

8. Juli 2014: Mit „O’Logis“ in Deutschland punkten, in Spanien sparen

Treuekarten sind mittlerweile auch im Hotel- und Gaststättenbereich auf dem Vormarsch. Doch nicht selten gibt es sie noch in Papierform zum Abstempeln oder als einfache Plastikkarte mit Kundennummer, meist beschränkt auf nur auf ein Hotel oder Restaurant. Nicht so jedoch bei Europas größter Hotelkooperation Logis: Die sogenannte „O’Logis“-Karte ist eine echte Magnetkarte, vergleichbar mit der Payback-Karte. Mit der braunen Karte sammeln Sparfüchse in allen 2.600 Logis-Hotels und Logis-Restaurants in ganz Europa Punkte, die dann in Gutscheine umgewandelt die nächste Reise nach Spanien oder Italien viel günstiger machen.

Mit dem Logis-Treuepunkteprogramm sollen die Kundenbindung gestärkt und neue Kunden gewonnen werden. Die O’Logis-Karte bietet zudem einen Anreiz, auch andere europäische Länder und Regionen kennenzulernen und dort neue, bereichernde Erfahrungen zu machen. Copyright: Logis-Hotels.
In allen europäischen Logis-Restaurants und Logis-Hotels können Gäste für jede beliebige Leistung ab 20 Euro Punkte sammeln - also sowohl fürs Restaurant, die Übernachtung, Wellnessanwendungen oder für Produkte aus dem Hotelshop. Copyright: Logis-Hotels.
Beim Bezahlen legt der Logis-Kunde einfach seine Karte vor, diese wird an der Kasse durch das Kartenlesegerät gezogen oder gescannt und die Punkte werden sofort gutgeschrieben. Copyright: Logis-Hotels.

11. April 2014: Burgunderhof hat mit vielen Neuheiten wieder geöffnet

Das Privathotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee mit angeschlossenem Weingut und der weltbekannten „Distillerie“ ist Deutschlands einziges Hotel, das sich wegen seines herausragenden Niveaus mit der Klassifizierung „Logis d’Exception“ der französischen Hotelkooperation „Logis“ schmücken darf. Europaweit konnten diesen Titel bislang nur 27 der rund 2.600 Mitgliedshäuser erzielen. Pünktlich zu Ostern hat das Logis-Hotel nun wieder für Gäste geöffnet und lockt mit einem speziellen Oster-Arrangement. Mit dem Saisonstart verbunden ist auch die Eröffnung des brandneuen Saunahauses.

Bildquelle: Logis-Hotel Burgunderhof.

Außenansicht des Logis-Hotels Burgunderhof in Hagnau (Baden-Württemberg) mit beheizter Schwimmstrasse. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof.
Hotelinhaberin Andrea Renn (links) und Tochter Julica Kugler vor dem neuen Privat-Saunahaus im Burgunderhof-Garten. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof.

7. März 2014: Burgunderhof in Hagnau gewinnt Traveller´s Choice Awards

Das Logis-Hotel Burgunderhof in Hagnau am Bodensee mit angeschlossenem Weingut und der weltbekannten „Distillerie“ hat bei den Traveller´s Choice Awards gleich zwei Auszeichnungen gewonnen: TripAdvisor zählt das Privathotel zum einen zu den 25 besten kleinen Hotels in Deutschland, zum anderen wurde es als eins der besten Romantikhotels prämiert. Das einzige „Logis d´Exception“-Hotel Deutschlands darf außerdem ab sofort den Titel „Bio-Hotel“ führen.

Logo der Auszeichnung. Copyright: tripadvisor.
Logis-Hotel Burgunderhof Hagenau aus der Luft. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof Hagnau.
Logis-Hotel Burgunderhof Außenansicht mit beheizter Schwimmstraße. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof Hagnau.
Logis-Hotel Burgunderhof Außenansicht mit beheizter Schwimmstraße mit Bodenseeblick. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof Hagnau.
Logis-Hotel Burgunderhof Hofgarten. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof Hagnau.
Logis-Hotel Burgunderhof Lounge im Hofgarten. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof Hagnau.
Logis-Hotel Burgunderhof Lounge im Weingarten. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof Hagnau.
Logis-Hotel Burgunderhof Superiorzimmer. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof Hagnau.
Logis-Hotel Burgunderhof Terrasse mit Blick auf den Bodensee. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof Hagnau.
Ein Zimmer im Logis-Hotel Burgunderhof. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof Hagnau.

25. Februar 2014: Logis nimmt erstmals an Kochsternstunden teil

Ab Freitag, dem 7. März, bis Sonntag, dem 13. April kämpfen 30 ausgewählte Restaurants aus Dresden und Umgebung beim bekannten Menüwettbewerb „Dresdner Kochsternstunden“ wieder rund fünf Wochen um einen Platz auf dem Siegertreppchen. Erstmals nimmt in diesem Jahr mit dem Logis-Hotel und -Restaurant „L’Auberge ‚Gutshof’“ aus Bischofswerda (Alte Belmsdorfer Straße 33) auch ein Mitglied der französischen Hotelkooperation Logis am Wettstreit teil. Im Kampf um die besten Bewertungen der Testesser steht mit Tina Weßollek hierbei keine geringere als die Repräsentantin von Logis in Deutschland am Herd.

 

Mit dieser Vorspeise will sich Logis-Repräsentantin Tina Weßollek in die Herzen der Testesser kochen: "Marinierte, lauwarme Entenbrust in Heidelbeervinaigrette an rotem Dörrobst-Graupensalat". Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Tina Weßollek am Holzbackofen. Bildquelle: Logis-Hotel Auberge Gutshof Bischofswerda.
Logis-Repräsentantin Tina Weßollek am Hoteleingang. Bildquelle: Logis-Hotel Auberge Gutshof Bischofswerda.
Tina Weßollek im Restaurant. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.

24. Januar 2014: Logis-Repräsentantin kochte auf der Grünen Woche

Europas größte unabhängige Hotelkooperation, die „Fédération Internationale des Logis“ (Internationale Vereinigung der Logis), kurz „FIL“ beziehungsweise „Logis“, expandiert mit einer auf genussvolle Hotel- und Restaurantaufenthalte abzielenden Strategie auf dem deutschen Markt: Derzeit gibt es unter der Dachmarke „Logis“ bereits zwölf Hotels, weitere Häuser sollen folgen. Das Motto hierbei lautet jedoch: Qualität ist wichtiger als Quantität. "Einer der Punkte, auf die wir besonders großen Wert legen, ist eine hochwertige, regional inspirierte Küche“, erläutert Tina Weßollek, Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland und zugleich Küchenchefin und Hotelinhaberin des Logis-Hotels und -Restaurants „L’Auberge ‚Gutshof’“ im sächsischen Bischofswerda bei Dresden. Tina Weßollek selbst lebt das Konzept der Genuss-Logis: Die gebürtige Sächsin hat ihre Ausbildung zur Köchin und Restaurantfachfrau in Frankreich absolviert und kocht in ihrem eigenen Restaurant französisch-elsässisch mit überwiegend regionalen Zutaten. Auf der Internationalen Grünen Woche in der Messe Berlin zeigte sie Auszüge ihres Könnens in der Schauküche in der Sachsenhalle.

Copyright: MEDIENKONTOR.

Tina Weßollek, Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland und zugleich Küchenchefin und Hotelinhaberin des Logis-Hotels und -Restaurants „L’Auberge ‚Gutshof’“ im sächsischen Bischofswerda, zeigte in der Schauküche der Sachsenhalle auf der Grünen Woche in Berlin ihr Können. Copyright: MEDIENKONTOR.
Logis-Repräsentantin Tina Weßollek bereitete auf der Grünen Woche unter anderem köstlichen Karpfen für die Messegäste zu. Copyright: MEDIENKONTOR.
Gutes Team: Logis-Repräsentantin Tina Weßollek arbeitete gemeinsam mit Heiko Gneuß, Regionalverkaufsleiter von Sachsen Küchen, an einer Schauküche des Unternehmens. Copyright: MEDIENKONTOR.
Prost: Logis-Repräsentantin Tina Weßollek und Heiko Gneuß, Regionalverkaufsleiter von Sachsen Küchen. Copyright: MEDIENKONTOR.
Angelockt von leckeren Essensdüften drängten sich zahlreiche Besucher um die Schauküche in der Sachsenhalle. Copyright: MEDIENKONTOR.
Tina Weßollek portioniert den Karpfen, so dass alle Gäste probieren konnten. Copyright: MEDIENKONTOR.

20. Dezember 2013: Neue Vinotelzimmer im Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim

Das charmante, idyllisch zwischen Weinbergen und Weindörfern im rheinland-pfälzischen Grünstadt gelegene Logis-Hotel „Pfalzhotel Asselheim“ blickt auf ein spannendes Jahr mit zahlreichen groß angelegten Bauprojekten zurück. Nach sechsmonatiger Bauphase wurden im Mai die neuen Vinotelzimmer offiziell eröffnet. Nahtlos schloss sich der Bau des „Landhauses“, eines Bankett- und Veranstaltungstrakts an.

Die neuen Vinotel-Zimmer und -Appartements greifen in Architektur, Design und Ausstattung das Thema Wein auf. Ein warmes Creme und ein sattes Bordeaux im Leder der Möbel oder den Vorhängen und Bettdecken erinnern an die Weiß- und Rotweine der Region. Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Sie heißen Riesling, Sauvignon Blanc oder Dornfelder, strahlen in bordeaux- und cremefarbenen Tönen und bieten alle einen herrlichen Blick auf das Panorama der Asselheimer Weinberge: die brandneuen Vinotel-Zimmer und -Appartements im Pfalzhotel Asselheim. Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Beleuchtete LED-Decken mit prallen Weintrauben oder grün-frischen Rebblättern vor blauem Himmel sowie Wall Tattoos mit Weinmotiven zaubern in jedem der zehn Zimmer und Appartements eine wohlige Stimmung. Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Die neuen Vinotel-Zimmer und -Appartements betonen die tiefe Verwurzelung in der Pfalz. Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.
Außenansicht des Logis-Hotels "Pfalzhotel Asselheim". Copyright: Logis-Hotel Pfalzhotel Asselheim.

17. Dezember 2013: „Steinzeit“-Studios im Landhaus "Am Hirschhorn"

Harmonischer Naturstein trifft auf elegante Moderne: Eben noch feierte das Logis-Hotel „Landhaus am Hirschhorn“ in Wilgartswiesen seinen zwanzigsten Geburtstag, nun hat es mit den beiden Studios unter dem Motto „Steinzeit ‚Modern Art’“ eine neues Urlaubserlebnis geschaffen. Die gelungene Inneneinrichtung der neu eingerichteten Zimmer kombiniert modernsten Komfort mit Gemütlichkeit. Besonders die Bäder bestechen mit ihrer Steinzeit-Optik und begehbarer Regendusche.

Die elegant eingerichteten Zimmer der neuen Steinzeit-Studios "Modern Art" laden zum Entspannen ein. Copyright: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Mit ihrer neutralen und beruhigenden Ausstrahlung sind die Zimmer der perfekte Ort zum Abschalten. Copyright: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Das Thema "Steine" zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Inneneinrichtung. Copyright: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Der gelungene Mix zwischen Steinzeit und Moderne gibt den Zimmern ihren unverwechselbaren Charakter. Copyright: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Das Hotel bietet seinen Gästen neben den Zimmern im Steinzeit-Look auch andere Zimmertypen für jeden Geschmack. Copyright: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.

5. Dezember 2013: Hotel „Stadt Neustadt“ unter neuer Führung

Katja Eismann hat nun die Leitung des Logis-Hotels in Neustadt an der Orla inne. Ihre Eltern Henning und Barbara Eismann bleiben jedoch weiterhin im Unternehmen und gewährleisten damit einen fließenden Übergang. Das Hotel ist liebevoll eingerichtet und trägt viel Historie in sich.

Die Geschichte des einst größten Hotels von Neustadt/Orla, dem „Stadt Neustadt“, reicht bis in das Jahr 1865 zurück. Copyright: Logis-Hotel Stadt Neustadt
Die 35-jährige Katja Eismann ist die jüngere von zwei Töchtern der Familie. Copyright: Logis-Hotel Stadt Neustadt
Katja Eismann absolvierte nach dem Abitur eine Ausbildung zur Köchin im Hotel „Reichsküchenmeister“ in Rothenburg ob der Tauber. Diese schloss sie schließlich im elterlichen Restaurant ab. Copyright: Logis-Hotel Stadt Neustadt

4. Dezember 2013: Der Jahrgang 2013 wird für den Burgunderhof super!

2013 war ein gutes Jahr für das Weingut und die „Distillerie“ Burgunderhof am Bodensee. Nicht nur mengenmäßig fiel die Wein- und Obsternte vor wenigen Wochen sehr gut aus. Erste Proben belegen, dass auch die Qualität der Destillate und Weine aus dem Jahrgang 2013 von höchstem Niveau ist.

Andrea und Heiner Renn, die Inhaber des Logis-Hotels Burgunderhof, mit Tochter Julica Kugler. Copyright: MEDIENKONTOR.
Andrea und Heiner Renn, die Inhaber des Logis-Hotels Burgunderhof, mit Tochter Julica Kugler. Copyright: MEDIENKONTOR.
Heiner Renn, Inhaber des Logis-Hotels Burgunderhof. Copyright: MEDIENKONTOR.
Heiner Renn, Inhaber des Logis-Hotels Burgunderhof. Copyright: MEDIENKONTOR.
Das Logis-Hotel Burgunderhof in Hagnau (Baden-Württemberg) mit beheizter Schwimmstraße aus der Luft gesehen. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof.
Das Logis-Hotel Burgunderhof in Hagnau (Baden-Württemberg) liegt inmitten der hauseigenen Weinberge. Copyright: Logis-Hotel Burgunderhof.

26. November 2013: Neckarblick bietet romantische Zeitreise zu Weihnachten

Der altdeutsche Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen öffnet am 29. November seine Pforten. Der Markt blickt auf eine lange Tradition zurück, schließlich findet er bereits seit vielen Jahrhunderten statt. Aufgrund seiner romantisch-mittelalterlichen Atmosphäre wird er bundesweit und international als einer der schönsten Märkte gewertet. Zur Erkundung des geschichtsträchtigen Weihnachtsmarktes bietet das Logis-Hotel „Neckarblick“ nun das passende Arrangement.

Außenansicht des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen. Copyright: Logis-Hotel Neckarblick Bad Wimpfen.
Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen. Copyright: Tourist-Information Bad Wimpfen.
Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen. Copyright: Tourist-Information Bad Wimpfen.
Weihnachtsmarkt in Bad Wimpfen. Copyright: Bad Wimpfen.

24. September 2013: Freiberger Weinhändler macht „1. Freiberger Weinfest“

Die Liebe zum Wein ist Christoph Wiesners Leben: Neben dem Logis-Hotel „Auberge Mistral“ betreibt Wiesner, der sich als einer der wenigen Weinhändler in Ostdeutschland mit dem ehrenhaften Titel „Botschafter des Médoc“ schmücken darf, gemeinsam mit Ehefrau Franziska Wiesner auch den sehr gut bestückten Weinhandel „Maison des Vins“. Seit drei Jahren hat er auch einen eigenen Weinberg mitten in Freiberg neben dem Logis-Hotel. Um seine erste eigene Weinernte gebührend zu feiern, veranstaltet der Weinliebhaber nun auch ein eigenes Weinfest – das erste seiner Art in der Silberstadt.

Christoph Wiesner, hier nicht in seinem eigenen Weinberg, sondern im Elsass. Copyright: Logis-Hotel Auberge Mistral Freiberg.
Christoph Wiesner in seinem Weinhandel „Maison des Vins“. Copyright: Logis-Hotel Auberge Mistral Freiberg.

16. September 2013: Logis zauberte Lavendelküche in Bad Muskau

Das hätte Fürst Pückler gefallen: Die französische Hotelkooperation Logis verzauberte am Wochenende die Historische Schlossgärtnerei im Fürst-Pückler-Park in Bad Muskau mit feiner südfranzösischer Lavendelküche. Für die ungeahnten Genüsse mit dem Kraut sorgte Tina Weßollek, Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland sowie Inhaberin und Küchenchefin des Logis-Hotels L’Auberge „Gutshof“ in Bischofswerda.

Tina Weßollek, Inhaberin der L’Auberge „Gutshof“ und zugleich Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, verwöhnte die Gäste des Küchengartenfestes mit Lavendel-Blaubeer-Torte. Copyright: MEDIENKONTOR.
Tina Weßollek, Inhaberin der L’Auberge „Gutshof“ und zugleich Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, verwöhnte die Gäste des Küchengartenfestes mit Lavendelschmätz'l. Copyright: MEDIENKONTOR.
Die Besucher genossen nicht nur die Lavendelküche, sondern sie informierten sich auch über die französische Hotelkooperation Logis. Copyright: MEDIENKONTOR.
Lavendel-Blaubeer-Torte. Copyright: MEDIENKONTOR.
Lavendel-Blaubeer-Torte. Copyright: MEDIENKONTOR.
Alles hausgemacht: Lavendel-Blaubeer-Torte, Lavendel-Gelee und Lavendelkekse. Copyright: MEDIENKONTOR.
Alles hausgemacht: Lavendel-Blaubeer-Torte, Lavendel-Gelee und Lavendelkekse und Lavendelschmätz'l. Copyright: MEDIENKONTOR.
Lavendel-Blaubeer-Torte, Lavendel-Gelee und Lavendelkekse. Copyright: MEDIENKONTOR.
Lavendelplätzchen. Copyright: MEDIENKONTOR.
Lavendelgelee. Copyright: MEDIENKONTOR.
Lavendelkekse. Copyright: MEDIENKONTOR.

6. September 2013: Hoher Besuch im Logis-Hotel Bischofswerda

Große Ehre für die französische Hotelkooperation Logis: Das Logis-Hotel L’Auberge „Gutshof“ in Bischofswerda erhielt gestern gleich zweimal hohen Besuch. Am Morgen begrüßte Tina Weßollek, Inhaberin der L’Auberge „Gutshof“ und zugleich Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, zunächst Sachsens Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich, Bundestagsabgeordnete Maria Michalk, Landtagsabgeordnete Patricia Wissel sowie knapp 30 Unternehmer der Region. Am Mittag reiste dann Felix Prinz zu Salm-Salm, Kellermeister eines der bekanntesten und angesehensten Weingüter Deutschlands, zur exklusiven Weinverkostung an.

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, Bundestagsabgeordnete Maria Michalk und Landtagsabgeordnete Patricia Wissel diskutierten gestern im Logis-Hotel L’Auberge „Gutshof“ in Bischofswerda mit knapp 30 Unternehmern der Region über Politik. Copyright: MEDIENKONTOR.
Tina Weßollek (2.v.l.), Inhaberin der L’Auberge „Gutshof“ und zugleich Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, mit Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, der Bundestagsabgeordneten Maria Michalk (rechts) und der Landtagsabgeordneten Patricia Wissel (links). Copyright: MEDIENKONTOR.
Tina Weßollek (2.v.l.), Inhaberin der L’Auberge „Gutshof“ und zugleich Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, mit Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich, der Bundestagsabgeordneten Maria Michalk (rechts) und der Landtagsabgeordneten Patricia Wissel (links). Copyright: MEDIENKONTOR.
Tina Weßollek (links), Inhaberin der L’Auberge „Gutshof“ und zugleich Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, mit Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich und der Bundestagsabgeordneten Maria Michalk (rechts). Copyright: MEDIENKONTOR.
Tina Weßollek, Inhaberin der L’Auberge „Gutshof“ und zugleich Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, mit Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich. Copyright: MEDIENKONTOR.
Tina Weßollek, Inhaberin der L’Auberge „Gutshof“ und zugleich Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, mit Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich. Copyright: MEDIENKONTOR.
Tina Weßollek (links), Inhaberin der L’Auberge „Gutshof“ und zugleich Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, mit der Bundestagsabgeordneten Maria Michalk (rechts). Copyright: MEDIENKONTOR.
Tina Weßollek (links), Inhaberin der L’Auberge „Gutshof“ und zugleich Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, mit der Bundestagsabgeordneten Maria Michalk (rechts). Copyright: MEDIENKONTOR.
Felix Prinz zu Salm-Salm, Kellermeister eines der bekanntesten und angesehensten Weingüter Deutschlands, kam gestern mittag zur exklusiven Weinverkostung im Logis-Hotel L’Auberge „Gutshof“ in Bischofswerda. Copyright: Prinz zu Salm - Dalberg´sches Weingut.
Felix Prinz zu Salm-Salm, Kellermeister eines der bekanntesten und angesehensten Weingüter Deutschlands, kam gestern Mittag zur exklusiven Weinverkostung im Logis-Hotel L’Auberge „Gutshof“ in Bischofswerda. Copyright: Prinz zu Salm - Dalberg´sches Weingut.

14. August 2013: Berghotel ist erstes Logis-Hotel in NRW


Höchstgelegenes Hotel des Münsterlands „Berghotel Hohe Mark“ in Groß Reken ist erstes Mitglied der französischen Logis-Hotelkooperation in NRW.

Steffen Gröner, Inhaber des Logis-Hotels „Berghotel Hohe Mark“ in Groß Reken vor dem Hotel. Copyright: MEDIENKONTOR.

Steffen Gröner hat vor seinem Hotel einen Parkplatz für Pferde angelegt. Hier können Tränke und Futternapf befestigt werden. Copyright: MEDIENKONTOR.

Steffen Gröner und Küchenchef Marek Gühlke präsentieren auf der Aussichtsterrasse eine Vorspeisenplatte. Copyright: MEDIENKONTOR.
Küchenchef Marek Gühlke präsentiert eine Vorspeisenplatte im Restaurant. Copyright: MEDIENKONTOR.
Das Logis-Hotel „Berghotel Hohe Mark“ in Groß Reken bei Nacht. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Die Terrasse des Berghotels. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Der Garten mit Terrasse. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Der Garten. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Das Restaurant. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Die Lobby. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Kulinarisches im Berghotel. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.


Ein Doppelzimmer im Berghotel. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Die Suite bietet einen traumhaftem Blick über das Münsterland. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.
Ein Badezimmer im Berghotel. Copyright: Logis-Hotel Berghotel Hohe Mark.

16. Juli 2013: Landhaus Am Hirschhorn feiert Jubiläum

Oliver und Gabriele Ulses, die Inhaber des Logis-Hotels Landhaus Am Hirschhorn, mit Tochter Nadine Ulses auf dem Anwesen des Hotels. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Außenansicht des Hotels. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Außenansicht des Hotels. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Außenansicht des Hotels. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Bespiel eines Badezimmers. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Dachterrasse des Hotels. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Restaurant des Hotels. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Beispiel eines Hotelzimmers. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.
Genüsse aus der Hotelküche. Bildquelle: Logis-Hotel Landhaus Am Hirschhorn.

4. Juli 2013: Logis-Hotel „Neckarblick“ bietet komfortable Rad-Arrangements

Die folgenden Bilder (Quelle: Logis-Hotel Neckarblick Bad Wimpfen) zeigen Impressionen des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen mit hoteleigenem Fahrradverleih.

 

Prachtvolle Geranien zieren die Aussenansicht des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen. Bildquelle: Logis-Hotel Neckarblick Bad Wimpfen.
Prachtvolle Geranien zieren die Aussenansicht des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen. Bildquelle: Logis-Hotel Neckarblick Bad Wimpfen.
Die Aussenansicht des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen. Bildquelle: Logis-Hotel Neckarblick Bad Wimpfen.
Die Aussenansicht des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen. Bildquelle: Logis-Hotel Neckarblick Bad Wimpfen.
Die Aussenansicht des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen. Bildquelle: Logis-Hotel Neckarblick Bad Wimpfen.
Die Aussicht von der Terrasse des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen ist beeindruckend. Bildquelle: Logis-Hotel Neckarblick Bad Wimpfen.
Blick auf die Aussichtsterrasse des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen. Bildquelle: Logis-Hotel Neckarblick Bad Wimpfen.
Das Bad in Zimmer 14 des Logis-Hotels Neckarblick in Bad Wimpfen. Bildquelle: Logis-Hotel Neckarblick Bad Wimpfen.
Vor dem Logis-Hotel Neckarblick in Bad Wimpfen befindet sich der hoteleigene Fahrradverleih. Bildquelle: Logis-Hotel Neckarblick Bad Wimpfen.

26. Juni 2013: Hotel Stadt Neustadt bietet Cranach-Arrangement

Das Logis-Hotel „Stadt Neustadt“ in Neustadt/Orla bietet anlässlich des Cranach-Jahres 2013 in Neustadt an der Orla jetzt ein günstiges Arrangement im Stil der Renaissance an.

 

Die Außenansicht des Logis-Hotels „Stadt Neustadt“ in Neustadt/Orla. Bildquelle: Logis-Hotel Stadt Neustadt.
Die Außenansicht des Logis-Hotels „Stadt Neustadt“ in Neustadt/Orla. Bildquelle: Logis-Hotel Stadt Neustadt.
Die Terasse des Logis-Hotels „Stadt Neustadt“ in Neustadt/Orla. Bildquelle: Logis-Hotel Stadt Neustadt.

10. Juni 2013: „Landhaus Am Hirschhorn“ bietet Tiki-Muschelmassage

 

Muscheln wie diese große Schneckenmuschel sowie Lavasteine kommen bei der Massage zum Einsatz. Bildquelle: Landhaus Am Hirschhorn.
Auch Tigermuscheln werden bei der Massage verwendet. Bildquelle: Landhaus Am Hirschhorn.
Im Wellness-Refugium können Gäste nach der Massage wunderbar entspannen. Bildquelle: Landhaus Am Hirschhorn.
Außenansicht des Hotels. Bildquelle: Landhaus Am Hirschhorn.
Oliver und Gabriele Ulses, die Inhaber des Hotels Landhaus Am Hirschhorn, mit Tochter Nadine Ulses auf dem Anwesen des Hotels. Bildquelle: MEDIENKONTOR.

5. Juni 2013: Neckarblick ist viertes Logis-Hotel in Baden-Württemberg

Die Logis-Hoteliers Werner (54) und Erika Sailer (50) vor dem Logis-Hotel Neckarblick. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die Logis-Hoteliers Werner (54) und Erika Sailer (50) vor dem Logis-Hotel Neckarblick. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die Logis-Hoteliers Werner (54) und Erika Sailer (50) vor dem Logis-Hotel Neckarblick. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die Logis-Hoteliers Werner (54) und Erika Sailer (50) vor dem Logis-Hotel Neckarblick. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Die Logis-Hoteliers Werner (54) und Erika Sailer (50) vor dem Logis-Hotel Neckarblick. Bildquelle: MEDIENKONTOR.

30. Januar 2013: Französische Azubis kochen sächsisch bei Repräsentantin

Die folgenden Bilder (Quelle: Logis-Hotel L’Auberge Gutshof Bischofswerda) zeigen Impressionen des gestrigen Abends im Logis-Hotel L’Auberge Gutshof Bischofswerda. Neunzehn Absolventen der Hotelfachschule CEFPPA (Centre Européen de Formation et de Promotion Professionnelle par Alternance pour l'Industrie Hôtelière) in Illkirch-Graffenstaden bei Straßburg waren zu Gast im Gutshof zu einem Praxisseminar und kochten gemeinsam mit deutschen Auszubildenden ein deutsch-französisches Menü.

5. Februar 2013: Kulinaria-Menü-Wochen bei Logis-Repräsentantin

Tina Weßollek am Holzbackofen im Logis L’Auberge „Gutshof“ Bischofswerda (Copyright: Logis L’Auberge „Gutshof“ Bischofswerda).
Blick ins Restaurant „La Stub" im Logis L’Auberge „Gutshof“ Bischofswerda (Copyright: Logis L’Auberge „Gutshof“ Bischofswerda).
Tina Weßollek mit dem Dessert des Kulinaria-Menüs, "Variationen von Walnuss und Schokolade" (Copyright: MEDIENKONTOR).
Tina Weßollek serviert den Hauptgang: "Lachsfilet normannischer Art mit Muscheln in köstlicher Calvados-Soße an verschiedenem Gemüse und Reis". (Copyright: MEDIENKONTOR).
Der Hauptgang des Kulinaria-Menüs: "Lachsfilet normannischer Art mit Muscheln in köstlicher Calvados-Soße an verschiedenem Gemüse und Reis". (Copyright: MEDIENKONTOR).

16. Januar 2013: Logis zieht Bilanz

Tina Weßollek am Holzbackofen im Logis L’Auberge „Gutshof“ Bischofswerda (Copyright: Logis L’Auberge „Gutshof“ Bischofswerda).
Logis Duschgel (Copyright: Olivier Foulon).
Blick ins Restaurant „La Stub" im Logis L’Auberge „Gutshof“ Bischofswerda (Copyright: Logis L’Auberge „Gutshof“ Bischofswerda).
Restaurant „Le Bambou“ im Logis „Auberge Mistral“ in Freiberg (Copyright: Logis „Auberge Mistral“ in Freiberg).
Zimmer im Logis „Auberge Mistral“ in Freiberg, Sachsen (Copyright: Logis „Auberge Mistral“ in Freiberg).
Tina Weßollek, Repräsentantin der Logis-Hotels in Deutschland, und Thierry Amirault, Präsident der Fédération Internationale des Logis (FIL), ziehen eine positive Jahresbilanz für 2012 (Copyright: MEDIENKONTOR).
Auch Katja Eismann vom Hotel "Stadt Neustadt" in Neustadt/Orla (Thüringen) blickt auf ein erfolgreiches Jahr mit Logis zurück (Copyright: MEDIENKONTOR).
Heute trafen sich mehrere deutsche Logis-Mitglieder im Pfalzhotel Asselheim, um im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung auf das Jahr 2012 zurückzublicken und die Ziele für die kommenden Jahre zu besprechen (Copyright: MEDIENKONTOR).

4. Dezember 2012: Pfalzhotel Asselheim ist zweites Logis in Rheinland-Pfalz

Patrick Charlier mit Ehefrau Yvonne und Eltern, dem Inhaberehepaar Gabriele und Stefan Charlier (von links).
Patrick Charlier mit Ehefrau Yvonne und Eltern, dem Inhaberehepaar Gabriele und Stefan Charlier (von links).

8. Oktober 2012: Logis präsentiert erstes Hotel in Rheinland-Pfalz

Oliver und Gabriele Ulses, die Inhaber des Hotels Landhaus Am Hirschhorn, mit Tochter Nadine Ulses auf dem Anwesen des Hotels. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Oliver und Gabriele Ulses, die Inhaber des Hotels Landhaus Am Hirschhorn, mit Tochter Nadine Ulses auf dem Anwesen des Hotels. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Oliver und Gabriele Ulses, die Inhaber des Hotels Landhaus Am Hirschhorn, mit Tochter Nadine Ulses auf dem Anwesen des Hotels. Bildquelle: MEDIENKONTOR.
Außenansicht des Hotels. Bildquelle: Landhaus Am Hirschhorn.
Genüsse aus der Hotelküche. Bildquelle: Landhaus Am Hirschhorn.

11. Juli 2012: Logis präsentiert zweites Hotel in Baden-Württemberg

Die folgenden Bilder (Bildquelle: MEDIENKONTOR) zeigen Reiner und Isabelle Gehr, Inhaber des Posthotels Kreuz-Post auf dem Anwesen des Hotels.

9. Juli 2012: Logis präsentiert erstes Hotel in Baden-Württemberg und zugleich erstes deutsches Hotel der Luxus-Kategorie "Logis d'Exception"

Die folgenden Bilder (Bildquelle: MEDIENKONTOR) zeigen Andrea, Heiner und Tochter Julica Renn, die Inhaber des Hotels Burgunderhof, im Hotel sowie auf dem Anwesen des Hotels.

top

Pressemitteilungen

Gesundbrunnen Bad Freienwalde feiert 333. Jubiläum

Brandenburgs ältester Kurort blickt am 1. Juli ab 14 Uhr bei einem bunten Fest mit historischen Darstellern,...

Rum, Reggae und Jerk ab Ende Juli auch in Oberhausen

Britische Kette „Turtle Bay“ eröffnet an der CentrO-Promenade das zweite deutsche Restaurant

Rothenburg ob der Tauber erfindet sich neu!

Die geschichtsträchtige Bilderbuchstadt will Gästen mit regionalen Genüssen und einzigartigen lokalen Produkten...

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen