Bildarchiv Sächsische Vinothek

Anleitung zum Download:

  1. Bild anklicken.
  2. Neues Browserfenster öffnet sich.
  3. Foto mit rechter Maustaste anklicken.
  4. Kontextmenü öffnet sich.
  5. "Grafik speichern unter" auswählen.

Die folgenden Bilder können redaktionell honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie, wenn vorhanden, die Bildquelle an.

31. Oktober 2015: 8. Große Sachsen-Wein-Probe

Foto 1 zeigt v.l.n.r. Florian Leisentritt (Hoteldirektor Gewandhaus Dresden, Autograph Collection), Sächsische Weinkönigin Michaela Tutschke (25) und Sachsen-Wein-Probe-Organisator Ralf Walter (re.) von der Sächsischen Vinothek an der Frauenkirche

Foto 2 zeigt Ulrich Other (li.) und Ralf Walter von der Sächsischen Vinothek an der Frauenkirche mit der Sächsischen Weinkönigin Michaela Tutschke

Foto 3 zeigt v.l.n.r. Ralf Walter und Ulrich Other, Michaela Tutschke und Florian Leisentritt

Fotos 4-6 zeigen die Sächsische Weinkönigin Michaela Tutschke (25)

Bildquelle: MEDIENKONTOR

 

17. September 2015: Absoluter Genuss steht im Mittelpunkt

Foto 1 zeigt Florian Leisentritt (Hoteldirektor Gewandhaus Dresden, Autograph Collection) und Sachsen-Wein-Probe-Organisator Ralf Walter (re.) von der Sächsischen Vinothek an der Frauenkirche

Fotos 2+3 im Atrium des Gewandhauses

Fotos 4+5 vorm Restaurant des Gewandhauses

Bildquelle: MEDIENKONTOR

 

22. August 2013: Wein-Sonderedition zur Brückeneröffnung

Fotos zeigen Ralf Walter von der Sächsischen Vinothek und die sächsische Weinprinzessin Tabea Hundt vor der Kulisse von Waldschlößchenbrücke und den 155 Flaschen der Wein-Sonderedition. Er hält die Flasche des Jahres 1859 und sie die von 2013 in der Hand.

Bildquelle: MEDIENKONTOR 

 

top

Pressemitteilungen

Na endlich: Globus sichert Alten Leipziger Bahnhof

Allianz für Dresden hatte beim Denkmalamt nachgehakt - jetzt baut Handelsriese Schutzdach

Sportsgeist für alle

Special Olympics starten erstmals in Zwickau

Direktkandidaten des Wahlkreises Dresden II/Bautzen II stellen sich vor

Sechs Politiker stehen ihren Wählerinnen und Wählern Rede und Antwort

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen