Bildarchiv SV Pesterwitz

Anleitung zum Download:

  1. Bild anklicken.
  2. Neues Browserfenster öffnet sich.
  3. Foto mit rechter Maustaste anklicken.
  4. Kontextmenü öffnet sich.
  5. "Grafik speichern unter" auswählen.

Die folgenden Bilder können redaktionell honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie, wenn vorhanden, die Bildquelle an.

16. Juni 2017: Kenny und seine Mannschaft schreiben Geschichte!

Der SV Pesterwitz holt erstmals in der Vereins- und Stadtgeschichte Freitals das Double in der F-Jugend

Der Sportverein Pesterwitz e.V. wurde durch sein Engagement für die schwer erkrankten Zwillinge Kenny und Ricky bekannt. Nun ist es dem Team der F1 des SV Pesterwitz e.V. erstmals in der Vereins- und Stadtgeschichte gelungen, für die Große Kreisstadt Freital im F-Jugend-Bereich das „Double“ im Landkreis zu holen: die Meisterschaft in der höchsten Spielklasse und den Pokal. Damit ist es der Mannschaft geglückt, die beiden wichtigsten Titel der Saison zu gewinnen – eine echte Besonderheit im Fußball! Besonders erfreulich: Zwilling Kenny ist seit gut einem Jahr wieder aktiv im Team und bekommt steigende Einsatzzeiten.

Bildquelle: SV Pesterwitz.

Meister 2016/2017: F1 SV Pesterwitz. 1. Reihe (v. l.): Kenny, Gustav, Pascal, Jonas, Maxim (Kapitän), Paul, Dario, Hugo, Roger, Joshi. 2. Reihe (v. l.): Torsten Rönsch (Trainer), Peter Pfitzenreiter (1. Bürgermeister der Großen Kreisstadt Freital), Thomas Hesse (Trainer). Bildquelle: SV Pesterwitz.
Pokalsieger 2016/2017: F1 SV Pesterwitz. Von links: Dario, Torsten Rönsch (Trainer), Jonas, Pascal, Paul, Maxim (Kapitän), Gustav, Joshi, Roger, Hugo, Kenny, Thomas Hesse (Trainer). Bildquelle: SV Pesterwitz.

5. August 2016: Prominente Unterstützung für 1. Spendenlauf

Am Samstag, dem 13. August, findet ab 10 Uhr der erste große Spendenlauf vom Sportverein Pesterwitz e.V. in Zusammenarbeit mit dem Verein ELA statt. Der SV Pesterwitz wurde durch sein beeindruckendes soziales Engagement für die schwer erkrankten Zwillinge Kenny und Ricky bekannt und dafür sogar vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) ausgezeichnet. Mit wichtigen Folgeprojekt will der Verein insbesondere „Kindern helfen, die nicht mehr laufen können.“ Für diesen guten Zweck machen sich jetzt zwei Prominente stark: „August der Starke“ alias Steffen Urban kommt persönlich zum Lauf. Der ehemalige Dynamo-Spieler und Fan-Liebling Justin Eilers, der nun für den SV Werder Bremen kickt, ruft in einer Videobotschaft zur Teilnahme auf.

August der Starke alias Steffen Urban unterstützt den ersten Spendenlauf. Bildquelle: Alexander Siebecke / alexander & partner.
Streckenverlauf des 1. Spendenlaufs.

Am Samstag, dem 13. August, findet ab 10 Uhr der erste große Spendenlauf vom Sportverein Pesterwitz e.V. in Zusammenarbeit mit dem Verein ELA statt. Der SV Pesterwitz wurde durch sein beeindruckendes soziales Engagement für die schwer erkrankten Zwillinge Kenny und Ricky bekannt und dafür sogar vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) ausgezeichnet. Mit wichtigen Folgeprojekt will der Verein insbesondere „Kindern helfen, die nicht mehr laufen können.“ Für diesen guten Zweck machen sich jetzt zwei Prominente stark: „August der Starke“ alias Steffen Urban kommt persönlich zum Lauf. Der ehemalige Dynamo-Spieler und Fan-Liebling Justin Eilers, der nun für den SV Werder Bremen kickt, ruft in einer Videobotschaft zur Teilnahme auf.

21. April 2016: SV Pesterwitz mit Sepp-Herberger-Urkunde 2016 ausgezeichnet

Fußballverein erhielt Sonderpreis in der Kategorie „Sozialwerk“ für sein Kenny + Ricky-Engagement. Der Fußballverein SV Pesterwitz e.V. ist vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) für sein beeindruckendes soziales Engagement für die schwer erkrankten Zwillinge Kenny und Ricky ausgezeichnet worden. Im Mannheimer m:con Congress Center Rosengarten erhielt der Verein von der Sepp-Herberger-Stiftung des DFB die begehrte Urkunde in der Kategorie „Sozialwerk“ überreicht. Mit der Überreichung des Preises würdigte die Stiftung das Organisationsteam der F3-Jugend des Vereins. Dieses steht seit mehreren bewegten Monaten mit zahlreichen Unterstützern, Freunden und der Deutschen Knochenmark-spenderdatei (DKMS) den beiden Jugendspielern des Vereins, Kenny und Ricky, im Kampf gegen eine lebensbedrohliche Stoffwechselerkrankung zur Seite.

Bildquelle: SV Pesterwitz e.V.

Der SV Pesterwitz bei der Urkundenverleihung in Mannheim: Thomas Hesse (Medienverantwortlicher Aktion „Kenny und Ricky“ und Trainer der F3-Jugend des SV Pesterwitz), Jörg Gernhardt (Erster Vizepräsident des Sächsischen Fußballverbandes) und Torsten Rönsch (Trainer F3-Jugend des SV Pesterwitz). Foto: SV Pesterwitz
top

Pressemitteilungen

Netzwerken im Kreischaer Rosengarten

Großes BNI19 diesen Donnerstag im Logis-Landhotel Rosenschänke

Großes Finale des Limbo-Tanzwettbewerbs im Turtle Bay

Sieger der Vorentscheide in Bottrop, Essen und Oberhausen treten gegeneinander an

Martin Luther zu Besuch in der Prignitz

Der Kur- und Wallfahrtsort Bad Wilsnack wird am 19. August zum Ziel für Pilger und Kulturliebhaber – im...

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen