Bildarchiv Tourismusverband Lausitzer Seenland e.V.

Anleitung zum Download:

  1. Bild anklicken.
  2. Neues Browserfenster öffnet sich.
  3. Foto mit rechter Maustaste anklicken.
  4. Kontextmenü öffnet sich.
  5. "Grafik speichern unter" auswählen.

Die folgenden Bilder können redaktionell honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie, wenn vorhanden, die Bildquelle an.

30. März 2017: Saisonstart im Lausitzer Seenland

Die Seenlandtage am 22. und 23. April bieten tolle Events und abwechslungsreiche Erlebnistouren

Die Seenlandtage sind mehr als nur der Saisonstart des Lausitzer Seenlandes: Am Samstag, dem 22. April sowie am Sonntag, dem 23. April bietet die größte von Menschenhand geschaffene Wasserlandschaft Europas ein wahres Erlebniswochenende für Groß und Klein. 52 touristische Anbieter locken an beiden Tagen mit vielen außergewöhnlichen Angeboten.

Bildquelle: siehe Bildbeschriftung.

Radler vor Besucherbergwerk F60. Copyright: Tourismusverband Lausitzer Seenland / Nada Quenzel.
Blick von den IBA-Terrassen auf den Großräschener See. Copyright: Tourismusverband Lausitzer Seenland / Nada Quenzel.
Blick auf die IBA-Terrassen, den Weinberg und den noch nicht vollständig gefluteten Großräschener See. Copyright: Tourismusverband Lausitzer Seenland / Nada Quenzel.
Radler vor dem derzeit noch trockenen Hafen des Großräschener Sees. Copyright: Tourismusverband Lausitzer Seenland / Nada Quenzel.
Der Aussichtspunkt Victoriahöhe am Großräschener See gibt den Blick frei auf den in Flutung befindlichen See, die IBA-Terrassen, die Seebrücke, den Weinberg und die Allee der Steine. Copyright: Tourismusverband Lausitzer Seenland / Nada Quenzel.
Auch in der Krabatmühle sind an den Seenlandtagen tolle Aktionen geplant. Copyright: Tourismusverband Lausitzer Seenland / Nada Quenzel.
Eins der neuen Baumhäuser im Hafencamp am Senftenberger See. Copyright: Harry Müller.
Luftbild des Hafencamps am Senftenberger See. Mario Hambsch.
Stand Up Paddling am Senftenberger See. Copyright: expeditours.
Trimaran am Senftenberger See. Copyright: expeditours.

15. März 2017: Das Lausitzer Seenland lockt mit Radparadies

Schroffe Ufer, weiße Sandstrände und strahlend blaues Wasser: Die einzigartige Landschaft des Lausitzer Seenlandes kann wunderbar über zahlreiche miteinander vernetzte, qualitativ hochwertige Radwege erkundet werden. Mit dem Rad bieten sich immer wieder einzigartige freie Blicke aufs Wasser. Für einen rundum perfekten Radurlaub im Lausitzer Seenland sorgen über 40 radfreundliche Bett & Bike-Gastgeber, die sich besonders auf die Bedürfnisse von Radfahrern eingestellt haben. Offizieller Saisonstart im Lausitzer Seenland sind die „Seenlandtage“ vom 22. bis 23. April mit zahlreichen Höhepunkten und geführten Radtouren.

Bildquelle: siehe Bildbeschriftung.

Luftbild des Lausitzer Seenlandes. Copyright: Peter Radke.
Radfahrer vor See in Flutung. Copyright: Tourismusverband Lausitzer Seenland / Nada Quenzel.
Radler vor Besucherbergwerk F60. Copyright: Tourismusverband Lausitzer Seenland / Nada Quenzel.
Seerundweg. Copyright: Tourismusverband Lausitzer Seenland / Nada Quenzel.
top

Pressemitteilungen

Gesundbrunnen Bad Freienwalde feiert 333. Jubiläum

Brandenburgs ältester Kurort blickt am 1. Juli ab 14 Uhr bei einem bunten Fest mit historischen Darstellern,...

Rum, Reggae und Jerk ab Ende Juli auch in Oberhausen

Britische Kette „Turtle Bay“ eröffnet an der CentrO-Promenade das zweite deutsche Restaurant

Rothenburg ob der Tauber erfindet sich neu!

Die geschichtsträchtige Bilderbuchstadt will Gästen mit regionalen Genüssen und einzigartigen lokalen Produkten...

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen