Bildarchiv Weinbauverband Sachsen e.V.

Anleitung zum Download:

  1. Bild anklicken.
  2. Neues Browserfenster öffnet sich.
  3. Foto mit rechter Maustaste anklicken.
  4. Kontextmenü öffnet sich.
  5. "Grafik speichern unter" auswählen.

Die folgenden Bilder können redaktionell honorarfrei verwendet werden. Bitte geben Sie, wenn vorhanden, die Bildquelle an.

8. November 2015: Daniela ist Sachsens neue Weinkönigin

Sachsen hat drei neue Weinhoheiten! Bei der Wahl der 28. Sächsischen Weinkönigin in der „Börse“ in Coswig konnte sich Daniela Undeutsch aus Leipzig gestern Abend erfolgreich gegen ihre Mitbewerberinnen um das ehrenvolle Amt durchsetzen. Mit ausgezeichnetem Weinwissen, viel Charme und dem perfekten Auftritt wurde sie die neue Sächsische Weinkönigin für die Saison 2015/2016. Ivonne Feistel aus Radebeul und Anna Bräunig aus Meißen wurden die neuen Sächsischen Weinprinzessinnen. Gekrönt wurden die drei hübschen jungen Damen von ihren Vorgängerinnen.

Die Kandidatinnen. Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Eigens für die Wahl reisten die vor wenigen Wochen neu gewählte Deutsche Weinkönigin Josefine Schlumberger (21, rechts) aus Baden und die Deutsche Weinprinzessin Caroline Guthier (24, Mitte) von der Hessischen Bergstraße nach Sachsen. Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Moderator André Hardt und Weinkönigin Michaela Tutschke (links) prüften die vier Kandidatinnen Daniela Undeutsch (25, rechts), Anna Bräunig (24, 2.v.r.), Ivonne Feistel (28, 3.v.r.), und Kati Hofmann (38, 4.v.r.) auf Herz und Nieren. Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Moderator André Hardt und Weinkönigin Michaela Tutschke (links) ließen Kandidatin Daniela Undeutsch (25, rechts) Weine verkosten. Daniela Undeutsch meisterte alle Aufgaben mit Bravour. Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Die Weinhoheiten 2014/2015 Jana Jordan (von links), Michaela Tutschke und Kati Hofmann verabschiedeten sich am Ende ihrer Amtszeit. Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Weinbauverbandschef Christoph Reiner gratuliert Weinprinzessin Ivonne Feistel zum neuen Amt. Daniela Undeutsch (hinten links) weiß in diesem Moment noch nicht, dass sie die Wahl gewonnen hat. Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Weinkönigin Michaela Tutschke krönt ihre Nachfolgerin: Weinkönigin Daniela Undeutsch. Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Die Weinhoheiten 2015/2016 sind gewählt: Anna Bräunig (24, links), Daniela Undeutsch (25, Mitte) und Ivonne Feistel (28, rechts). Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Die Weinhoheiten 2015/2016 sind gewählt: Anna Bräunig (24, links), Daniela Undeutsch (25, Mitte) und Ivonne Feistel (28, rechts). Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Die Weinhoheiten 2015/2016 sind gewählt: Anna Bräunig (24, links), Daniela Undeutsch (25, Mitte) und Ivonne Feistel (28, rechts). Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Weinkönigin 2015/2016: Daniela Undeutsch. Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Sachsens 28. Weinkönigin ist Daniela Undeutsch. Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Weinbauverbandschef Christoph Reiner und Weinkönigin Daniela Undeutsch. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Von links: Die Deutsche Weinkönigin Josefine Schlumberger, Sachsens Weinprinzessin Ivonne Feistel, Sachsens Weinkönigin Daniela Undeutsch, Sachsens Weinprinzessin Anna Bräunig, Deutschlands Weinprinzessin Caroline Guthier. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die neuen sächsischen Weinhoheiten und die deutschen Weinhoheiten. Von links: Die Deutsche Weinkönigin Josefine Schlumberger, Sachsens Weinprinzessin Ivonne Feistel, Sachsens Weinkönigin Daniela Undeutsch, Sachsens Weinprinzessin Anna Bräunig, Deutschlands Weinprinzessin Caroline Guthier. Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Von links: Deutschlands Weinprinzessin Caroline Guthier, Sachsens Weinprinzessinnen Anna Bräunig und Ivonne Feistel, Sachsens Weinkönigin Daniela Undeutsch, Sachsens ehemalige Weinkönigin Michaela Tutschke und die Deutsche Weinkönigin Josefine Schlumberger. Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Die Hoheiten. Vorne mittig: Sachsens neue Weinkönigin Daniela Undeutsch. Bildquelle: Eckhardt Kahle.
Die Hoheiten. Vorne mittig: Sachsens neue Weinkönigin Daniela Undeutsch. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Die Autoübergabe an die Weinhoheiten. Bildquelle: Eckhardt Kahle.

16. Oktober 2015: Wer wird die neue Sächsische Weinkönigin?

Am Samstag, dem 7. November 2015 wird in einer öffentlichen Gala-Veranstaltung in der BÖRSE Coswig ab 18.30 Uhr entschieden, wer Sachsens 28. Weinkönigin und somit für ein Jahr die neue Repräsentantin des sächsischen Weines sein wird.

Bild: Eckhard Kahle

Wer wird die neue Sächsische Weinkönigin: Anna Bräunig, Daniela Undeutsch, Kati Hofmann oder Ivonne Feistel (v.l.n.r. )? Bild: Eckhard Kahle.

17. September 2015: Wer wird neue Weinkönigin?

Die Spannung steigt: Am kommenden Samstag, dem 19. September wird in Neustadt an der Weinstraße entschieden, welche der 13 deutschen Weinhoheiten ins Finale der Wahl zur Deutschen Weinkönigin einzieht. Nun heißt es Daumen drücken für unsere 27. sächsische Weinkönigin, die gelernte Winzerin Michaela Tutschke (25). Wer möchte, kann die Königin vor Ort unterstützen. Parallel zur Wahl der deutschen Weinkönigin läuft in Sachsen bereits die Suche nach der neuen Sächsischen Weinkönigin auf Hochtouren: Noch bis einschließlich 30. September können sich Interessentinnen für das spannende Amt bewerben. Für die Gala zur Wahl der Sächsischen Weinkönigin am 7. November hat der Kartenverkauf bereits begonnen.

Bilder: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.

Sachsens amtierende Weinkönigin Michaela Tutschke (25) mit Müller-Thurgau-Trauben und -Wein der Sächsischen Winzergenossenschaft Meissen eG. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
Sachsens amtierende Weinkönigin Michaela Tutschke (25) mit Müller-Thurgau-Trauben und -Wein der Sächsischen Winzergenossenschaft Meissen eG. Bildquelle: MEDIENKONTOR / Franziska Märtig.
top

Pressemitteilungen

Blick hinter sonst verschlossene Pforten: Schwalbennest, historisches...

Winzergenossenschaft beteiligt sich mit drei Standorten an den Tagen des offenen Weingutes

Auf geht’s zur Freitaler Wiesn!

4. Freitaler Oktoberfest vom 19. bis 22. Oktober mit Pichmännel-Festbier

Teatime und Swing bei CARTE BLANCHE

Dresdner Travestie-Revue-Theater lockt mit abwechslungsreicher Live-Musik

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen