Weinprobe mit Weinautor Werner Böhme

Verkostung und Episoden aus 25 Jahren Sächsische Weinstraße in der WeinErlebnisWelt

Weinexperte Werner Böhme entführt am Freitag, dem 28. April ab 19 Uhr die Gäste in die abwechslungsreiche Geschichte der Sächsischen Weinstraße. Es gibt noch einige Restkarten für die Veranstaltung in der WeinErlebnisWelt Meißen der Sächsischen Winzergenossenschaft Meissen eG.

In diesem Jahr feiert die Sächsische Weinstraße 25-jähriges Jubiläum. Doch wo liegt eigentlich die Grenze zwischen Vergangenheit und Gegenwart? Dieser Frage wird Werner Böhme, selbst Winzer der Winzergenossenschaft Meißen sowie Autor mehrerer Bücher zum Thema Wein, auf kurzweilige Weise in der Veranstaltung nachgehen. „Die Gründung der Sächsischen Weinstraße vor 25 Jahren ist für viele von uns erlebte Gegenwart, und doch ist sie auch ein Stück Weinbaugeschichte“, erläutert Werner Böhme, der in der Veranstaltung mit einer Vielzahl von Anekdoten unter anderem aus seinem neuesten Buch „Die Sächsische Weinstraße – ein Pilgerpfad für Bacchusjünger“ sowie aus den Geschichten des Weinkalenders an die Geschichte der Sächsischen Weinstraße erinnern wird.

Natürlich wird Böhme bei ein Paar Gläschen eingefangenem Sonnenschein der vergangenen Jahre, also einem Begrüßungssekt sowie einer 4-er Weinprobe, auch mit Geschichten der Väter und Großväter der heutigen Winzer gedenken, die mit der Wiederaufrebung nach dem Reblausbefall begonnen haben und so den Grundstein für den heutigen Erfolg legten.

Weinprobe mit Werner Böhme: Wo ist die Zeit nur geblieben - Heiteres und Besinnliches aus 25 Jahren Sächsische Weinstraße

Inklusive Begrüßungssekt, 4er-Weinprobe, Mineralwasser und Imbiss

Freitag, 28. April, Beginn: 19 Uhr, Kartenpreis: 25 Euro/Person

Kartenbestellungen unter: 03521 / 780 970

Nächste Veranstaltungen: 29. April, 12 Uhr Tageswanderung durch das Meißner Spaargebirge (60 Euro pro Person); 30. April, 14 Uhr Weinbergswanderung (27 Euro pro Person); 7. Mai, 14 Uhr Weinbergswanderung (27 Euro pro Person); 11. Mai, 18 Uhr Weinlounge zum „Kleinen Freitag“ (Eintritt frei)

Weitere Informationen: www.winzer-meissen.de 

top

Pressemitteilungen

Blick hinter sonst verschlossene Pforten: Schwalbennest, historisches...

Winzergenossenschaft beteiligt sich mit drei Standorten an den Tagen des offenen Weingutes

Auf geht’s zur Freitaler Wiesn!

4. Freitaler Oktoberfest vom 19. bis 22. Oktober mit Pichmännel-Festbier

Teatime und Swing bei CARTE BLANCHE

Dresdner Travestie-Revue-Theater lockt mit abwechslungsreicher Live-Musik

Kontakt zu MEDIENKONTOR aufnehmen